Frage von Chihuahua64839, 37

wie lange sollte ich maximal warten?

hi, ich habe einen 8 Monate alten Chihuahua Rüden. Das Problem ist das er noch seine Milchzähne hat. die anderen Zähne sind bereits schon da und die Milchzähne sind oben oder unter drüber bzw. drunter. Der TA hat mir gesagt das wenn sie nicht rausfallen das er sie ziehen muss. Wie lange sollte ich noch warten? Der TA besuch war ca. Ende Mai. Wann währe so die grenze? Man sagt ja das man nicht zu lange warten sollte weil sonst die Zähne krumm wachsen.

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihren Hund. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von floppy232, 19

Von hier aus schwer beurteilbar, ich an deiner Stelle, würde noch einmal bei deinem Tierarzt vorstellig werden, der sieht nämlich dann ob es notwendig wird oder nicht.

Eine genaue Zeitangabe kann man gar nicht machen, da bei manchen Hunden die Zähne schneller da sind und ausfallen als bei anderen.

Du kannst ja vorher auch einfach mal anrufen, die sagen dir bestimmt ob du vorbei kommen sollst, oder noch X Tage/Wochen warten kannst. Dein Tierarzt kennt deinen Hund ja besser als wir ;)

Expertenantwort
von Einafets2808, Community-Experte für Hund, 12

***Der TA besuch war ca. Ende Mai. Wann währe so die grenze? ***

Ganz ehrlich das weiß nicht. Wenn du eh schon im Mai da warst. Wieso rufst du nicht gleich am Montag an und stellst einem Fachmann diese Frage?

Die Zähne sind wichtig vom Hund, und man sollte darauf achten das die bleibenden Zähne gut wachsen können. Da sich in 2 Monaten nichts getan seid dem sollte man so langsam nachgeholfen werden.

Antwort
von NoNameMe, 9

Meinem Hund mussten damal auch beide eckzähne gerissen werden, weil die 2. schon da waren und die Milchzähne nicht rausfallen wollten.. Jedoch war sein zahnfleisch schon sehr geschwollen und er hatte schmerzen..
Ich weiß nicht wie das bei deinem ist..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community