Frage von N4nPl4y5, 174

Wie lange sollte die Kontaktsperre bei einer Fernbeziehung dauern?

Hallo. Meine Freundin hat am Dienstag leider Schluss gemacht, weil sie es nicht aushielt, mich nicht zu sehen. Zwischen uns liegen 160 km. Sie hat allerdings gesagt, dass sie mich immer noch liebt. Ich habe schon einen Text geschrieben, welchen ich ihr schicken will. Nun frage ich mich, wann ich die Kontaktsperre aufheben soll. Hat jemand Tipps? Danke :)

Antwort
von conelke, 109

Wenn nur die Entfernung und somit das nicht Sehen eine Rolle spielt, sehe ich keinen Grund für eine Kontaktsperre Deinerseits, wenn Du ihren Entschluss nicht akzeptieren möchtest. Ich denke, dass es in Deinem Brief darum gehen wird, ihr zu erklären, dass Ihr die Zeit schon irgendwie überbrücken werdet etc.. Versuche Dein Glück - eh sie sich mit dem Gedanken nicht mehr mit Dir zusammen zu sein, abgefunden hat. Ich würde da nicht warten. Es sei denn - andere Gründe spielen auch noch eine Rolle.

Kommentar von N4nPl4y5 ,

Ich glaube, ich schicke es ihr Sonntag Mittag. 

Danke ;)

Antwort
von MaraMiez, 96

Wenn du meinst, es braucht überhaupt erstmal eine Kontaktsperre, dann wüsste ich nicht, wozu man diese wieder aufheben sollte. Was versprichst du dir davon, sie wieder anzuschreiben (und wozu schreiben, kann heutzutage keiner mehr telefonieren)? Nochmal versuchen oder wie? Denkst du sie kann es auf einmal doch aushalten?

Wenn du nicht vor hast nur freundschaftlich mit ihr in Kontakt zu bleiben, lass es lieber sein, sie überhaupt wieder zu kontaktieren, damit quälst du sie nur.

Kommentar von N4nPl4y5 ,

Damit sie sich beruhigen kann, mich aber nicht vollkommen vergisst.

Kommentar von MaraMiez ,

Sie wird dich nicht mal eben so vergessen. Also ich erinnere mich auch nach teilweise über 10 Jahren noch an jeden, mit dem ich mal zusammen war, auch wenn ich mit dem ein oder anderen nach dem Schluss kein Wort mehr gesprochen habe.

Kommentar von N4nPl4y5 ,

Damit meine ich: ''bevor sie aufhört, mich zu lieben''

Aber danke trotzdem :)

Expertenantwort
von Majumate, Community-Experte für Liebe, 56

Hallo, 

diese Kontaktsperren sind eine eigenartige Erfindung und ich weiß nicht so recht, was man damit bezwecken möchte. Wenn ich mich von jemandem trenne, dann sag ich, ob ich noch Kontakt haben möchte oder nicht. Aber zeitlich begrenzte Kontaktsperren machen doch keinen Sinn. 

Deshalb finde ich, dass du ihr deine Nachricht ruhig schicken solltest. Nimm einfach Abstand davon, sie übermäßig mit Nachrichten zu bombardieren und gib ihr Zeit, deine Nachricht "zu verdauen". 

Alles Gute. 

LG 

Kommentar von N4nPl4y5 ,

Danke ;)
Wie wär's mit Sonntag Mittag?

Kommentar von Majumate ,

Gerne :) Wenn du das für einen guten Zeitpunkt hälst, ist es doch in Ordnung. Eventuell wäre Freitag Abend auch eine Option. Dann hätte sie das Wochenende über Zeit, sich mal damit auseinander zu setzen, bevor sie wieder in den Internatstrott zurück muss. Lg 

Kommentar von N4nPl4y5 ,

Hab es ihr gerade geschickt, sie meinte, Danke, sie wüsste gerade nicht was sagen, und sie bräuchte Zeit für sich. Hoffentlich ist das nicht wirklich eine Absage, wie es überall im Internet steht..

Kommentar von Majumate ,

Hallo, das wollen wir natürlich hoffen, dass das keine klare Abfuhr war. Lass es jetzt einfach mal sacken und gib ihr die Zeit. Auch wenn es schwer ist, ihr nicht zu schreiben und es viel Überwindung kostet. Du hast dir viel Mühe gegeben und mehr kannst du im Moment nicht tun. Blick nach vorne und verlier den roten Lebensfaden nicht. Es ist wichtig, dass du dein Leben weiter machst, wie bisher. Das lindert den Kummer. Alles Gute. LG 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community