Frage von drmcduff, 131

Tanzkurs mit der EX-Freundin trotz Kontaktsperre?

Hallo ihr lieben,

ich habe eine Frage bezüglich der Kontaktsperre, weil ich meine Freundin zurückerobern möchte. Sie hat vor zwei Tagen schluss gemacht und ich bin nun in der Kontaktsperre. Das Problem bei der Kontaktsperre ist, wir besuchen zur Zeit einen Tanzkurs. Soll ich trotz der Kontaksperre mit Ihr weiter dort hin gehen oder mich einfach nicht mehr melden? Außerdem hatten wir einen besuch im Vergnügungspark geplant und auch schon bezahlt, soll ich mit wem anderen dahin gehen und sie ignorieren?

Ich würde mich über eine Antwort freuen und danke im Voraus:) Jonathan

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Beziehung & Partnerschaft, 70
  • Prinzipiell rate ich immer zu einem totalen Kontaktabbruch, damit die Wunden heilen können und man sich der Zukunft zuwenden kann. Zusammen zu tanzen ist wohl nun mit der Ex geradezu grausam, oder? Kann man das nach einer Trennung genießen? Wohl kaum. Lass das sein.
  • Mich irritiert aber die Ansage, dass du sie zurückerobern möchtest. Was soll das? Aufgewärmte Beziehungen taugen nichts und verlängern nur das Leiden. Die Trennungsgründe werden bestehen bleiben. Vergiss das Mädchen, hak sie ab, schau nach vorne.
  • Wenn du sie wirklich zurückerobern willst, dann wäre die Kontaktsperre natürlich nicht sinnvoll und der Tanzkurs vielleicht sogar günstig. Aber überlege dir das gut, ob du dir das wirklich antun willst Fast immer kommt dabei nur verlängertes Leiden heraus. Überlege dir mal genau, in welcher Hinsicht ihr gut zusammenpasst und woran es gescheitert ist und ob die Trennungsgründe wirklich verschwinden, ohne dass sich jemand verbiegt oder schauspielert.
Antwort
von MrKnowIt4ll, 72

Ich würd's nicht machen, wenn sie sich ganz sicher ist...Das tut dir selber nur weh. Wie du sagst, du willst sie zurück und da würdest du natürlich gern noch so viel Zeit mit ihr verbringen wie möglich. Wenn die Hoffnung besteht, dass sie es sich noch mal überlegt, dann ist das auch okay - dann macht das! Aber wenn du gemerkt hast, dass sie sich das entgültig in den Kopf gesetzt hat, ist es wohl besser, sich erst mal fern zu halten...
Ich bin meiner Freundin auch zu lange hinterhergerannt, bevor ich gemerkt hab - es hat keinen Zweck, ich mach mich nur selbst kaputt. Aber es ist ja noch nicht allzulange her, und wenn du es versuchen willst, gerne! :)

Antwort
von Tuehpi, 50

Witzig, das hört sich an wie ein Sorgerechts streit über einen Tanzkurs und einen Freizeitpark besuch. 

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Partnerschaft, 25

Das ist nun eine ziemlich bescheidene Situation und von daher wäre es sinnvoll dich mit deiner Ex Freundin trotz der inzwischen bestehenden Kontaktsperre zumindest wegen dieser beiden von dir aufgeführten Aspekte auch zu verständigen um letztendlich auch eine Entscheidung zu treffen wie diese beiden offenen Baustellen sozusagen am besten zu handhaben wären. Vermutlich aber wird es am Ende darauf hinauslaufen, das Du dir eine andere Tanzpartnerin und Begleiterin für den Besuch im Vergnügungspark suchen darfst.

Antwort
von BigBen38, 63

Äh...IHR besucht gar nix mehr, weil sie "schluss" gemacht hat ..

Und wenn sie Kontaktsperre will, dann natürlich auch bei allem was ihr bisher geplant hattet....

Kommentar von drmcduff ,

Sie wollte den Tanzkurs noch beenden und ich will die Kontaktsperre

Kommentar von BigBen38 ,

Asoooo...

Willst Du sie nicht zurückerobern ???

Kommentar von MrKnowIt4ll ,

Wow warte....wiso willst du die Sperre? Ich dachte du willst sie zurück.

Antwort
von alhe12, 17

Nee bleib bei der Kontaktsperre denn sonst hatt es keinen sinn

Antwort
von SiViHa72, 43

Dann kontaktet Ihr jetzt,wenn ich alle Antworten so lese, bitte noch einmal, um diese Fragen zu klären.


BAGGERN IST NICHT!!


Kommentar von drmcduff ,

Wir hatten seit der Trennung keinen Kontakt mehr

Antwort
von ichBinSoNett, 35

Ich würde auch eher die Kontaktsperre aufrechterhalten und nicht zum Tanzen oder Vergnügungspark mit ihr gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community