Frage von LeShape, 173

Wie lange riecht man den Rauch in einem Zimmer , wenn das Fenster offen ist?

Wie lange riecht man den Rauch in einen Zimmer wenn man gerade eine geraucht hat ? Und das Fenster komplett offen steht ?

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Catniss, 122

Also ich als Nicht Raucher rate davon eh ab.

Es kann einige Stunden dauern bis der Rauch sich verflüchtigt. Wenn du regelmässig im Zimmer rauchst dann wirst du den gestank nie raus bekommen und die Wände werden nach der Zeit auch Gelb.

Ich weiss das Raucher das nicht riechen und soll auch kein Angriff sein denn jeder muss wissen was Sie machen aber mal aus meiner Perspektive und meinem Geruchsinn als nicht Raucher betrachtet...... 

Ich kann riechen wer raucher ist oder nichtm, denn selbst wenn Ihr euch die Finger wascht etc der Geruch bleibt super lange in Kleidung, auf dr Haut etc. Genaus verhält es sich wenn du in einem Raum egal ob mit offenem oder geschlossenen Fenster rauchst.

Am besten ist beim Rauchen raus gehen wenn du nicht willst das der Geruch im Zimmer bleibt ;)

Antwort
von Schuhu, 103

Das kommt drauf an. Nichtraucher riechen den Rauch schon bei kleinsten Spuren. Raucher nicht mal, wenn das Fenster geschlossen ist. 

Wenn du zum Beispiel vor nichtrauchenden Eltern deinen Zigarettenkonsum verheimlichen willst, rauch immer direkt am geöffneten Fenster, dass der Rauch gleich abziehen kann und keine Chance hat, sich in Polstermöbeln oder Gardinen festzusetzen.

Kommentar von Catniss ,

Das stimmt nur setzt der Rauch sich dann Trotzdem in der Kleidung fest und das würden die Eltern trotzdem riechen ;)

Antwort
von Joschi2591, 114

Sehr lange, ganz besonders Nichtraucher riechen den Qualm noch tagelang.

Nicht umsonst gibt es in Hotels Nichtraucherzimmer und ganze Nichtraucheretagen.

Trotz Klimaanlagen!


Antwort
von Undefined999, 102

ja, das riechen grade nichtraucher wirklich noch lange.
Durchzug machen, deo versprühen und all sowas kann helfen

Antwort
von DasMariechen70, 93

Das kommt darauf an wie oft und wie lange du das machst. Wenn du in einem Raum regelmäßig rauchst, bringen auch geöffnete Fenster nicht viel. Gerade Nichtraucher riechen Rauch sofort heraus.

ich wohne jetzt seit zwei Jahren in einer Wohnung, in der vorher Raucher lebten. Der Rauch sitzt in der Heizung und in den Tapeten (obwohl überstrichen!). Es ist vielleicht nur ein schwacher Rauchgeruch, aber raus geht er überhaupt nicht mehr. Sobald man die Heizung anschaltet merkt man es erst recht. Der Geruch setzt sich einfach in allem fest (Möbel, Wände, Gardinen, Teppiche,...). Ich merke den Geruch vor allem, wenn ich zu meinen Eltern aufs Land fahre. Dann sitzt er an meiner Kleidung, obwohl die nur in den Räumen lag und keiner bei uns in der Wohnung noch raucht :(

Antwort
von bastidunkel, 89

Noch am nächsten Tag. Der Zigarettenrauch zieht insbesondere in Kleidungsstücke, Bettwäsche und Tapeten. Das kann man durch ein geöffnetes Fenster in keiner Weise verhindern. Jemand mit einer guten Nase riecht das auch noch nach mehreren Tagen. Und Mütter haben eine besonders gute Nase.

Antwort
von geckobruno, 81

Kommt darauf an ob du einen Raucher oder einen Nicht-Raucher fragst......ich rieche Rauch ewig lange.....(als Nicht-Raucher).

Und Rauch setzt sich eben überall ab, auf Möbeln, dem Teppich, der Tapete...

Antwort
von Lexa1, 72

Ein Nichtraucher riecht das lange. Der Rauch setzt sich an Gardinen, Möbeln, Polster u.s.w. fest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community