Frage von ImCruz, 31

Wie lange ist ein Tauchschein gültig?

Gibt es eine begrenzte Haltbarkeit für einen Tauchschein? Also muss ich diesen erneuern oder kann ich den jetzt machen und erst in paar Jahren nutzen:

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RayAnderson, 14

Hallo,

ein Tauchschein ist unbegrenzt gültig. Allerdings sollte man beachten, nach einer längeren Pause, vor dem nächsten Tauchen, es wieder aufzufrischen.

Man sollte so doer so niemals allein tauchen, sondern immer mit einem Buddy. Das ist sehr wichtig. Unter Wasser befindet sich eine komplett andere Welt, in der auch unvorhergesehenes passieren kann.

Es gibt verschiedene Tauchscheine. Nicht alle Zertifikate werden international uneingeschränkt anerkannt.

Padi wird weit verbreitet anerkannt. Damit fährt man recht gut. Mit einem Open Water Diver ist man fürs offene Meer gut geschult.

Wichtig ist ein Kurs in der eigenen Sprache oder wer gut englisch versteht, auch in englisch. Solche Kurse lassen sich in Deutschland, aber auch im Urlaub, im Ausland machen.

Es gibt Tauchschulen im Ausland, z.B. in der Karibik, die zumindest die Bücher und alles wissenswerte in Deutsch vorliegen haben.

Gruß, RayAnderson

Antwort
von Mirse87, 11

Der ist theoretisch wie ein Führerschein für immer.
Aber wie mit dem Führerschein auch. Man verlernt viel.
Gerade beim Tauchen!

Ergo: Schein machen und entweder im Training bleiben, oder dann wenn es nach einer langen Pause wieder ins Wasser geht, ein paar Auffrischungsstunden bei der Tauchschule machen.

Ich rate dir definitiv davon ab, nach einer langen Pause direkt wieder alleine zu tauchen!

Kommentar von ImCruz ,

Danke, :-) ich lese mich gerade etwas in das Thema ein, habe also noch keine genaue Vorstellung. 

Aber vielleicht können Sie mir sagen, was für ein Tauchkurs angebracht wäre? Und ob es besser ist diesen in Deutschland zu machen oder in einen Urlaubsland (Asien, Australien). 

Ich würde da nämlich schon gerne tauchen aber nicht unvorbereitet (also nur mit einer kurzen Sicherheitseinweisung, falls dies überhaupt möglich ist). Werde mir auf kurze Sicht also auch keine eigene Ausrüstung (ausgenommen Schnorchel, Brille) kaufen. 

Reicht da ein scuba diver oder sollte es schon ein open water diver sein? Und ist es egal welche Zertifizierung der Schein hat? SSI, CAMS?

Kommentar von Mirse87 ,

War zwar ne Weile nicht online, aber ich persönlich habe direkt den OWD gemacht. Wo man ihn macht ist relativ hupe, da die großen Tauchschulen wie z.B. PADI weltweit genormte standarts haben. Die Frage WO man den schein macht, hängt allein von Geldbeutel und gewünschtem Umfeld ab. Ich hab meinen Schein z.B. auf den Seychellen gemacht. Atemberaubende Flora und Fauna unter Wasser! In Deutschland machst die Ausbildung hauptsächlich in speziellen Hallenbädern oder in irgendwelchen trüben Seen.

Antwort
von BobbyBackblech, 10

Ein Tauchschein ist wie ein Führerschein unbegrenzt gültig. Dieser verfällt also nicht nach Jahr X.

Antwort
von fischtauchen, 8

Hallo,

die Antwort von "RoyAnderson" ist umfassend und korrekt. Besonders die Absätze über PADI treffen genau zu. Im Ausland kannst Du den Open Water Diver Schein im Urlaub machen. Wichtig ist, dass Du die Sprache des Tauchlehrers genau verstehst. In Deutschland dauert der Tauchschein in der Regel mehrere Monate.

Ein Tauchschein dieser Organisation giolt lebenslang.

Gruß Klaus


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten