Frage von offeltoffel, 54

Wie lange dauert es, bis ein Gefrierschrank vollständig abgetaut ist?

Liebe Community,

da mein Gefrierschrank nach 2 Jahren Benutzung inzwischen so zugeeist ist, dass sich die Schubladen nicht mehr so gut öffnen und schließen lassen, lasse ich ihn heute abtauen. Habe in den letzten Wochen alle Rest im Gefrierschrank aufgebraucht, aber halt nicht die vom Kühlschrank (hängen zusammen). Die Sachen bewahre ich in der Zwischenzeit in einer Kühlbox mit ein paar Kühlakkus auf.

Meine Frage ist, wie lange es ungefähr dauert, bis der Gefrierschrank vollständig abgetaut ist. Ich werde die Tür öffnen und das Schmelzwasser mit nem Handtuch auffangen. In der Küche hat es etwa 23°C.

Mir ist klar, dass ich das nicht auf die Minute wissen kann, aber so eine Größenordnung wäre nicht schlecht - eher ein paar Stunden oder muss ich mit nem ganzen Tag rechnen?

Danke euch!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Josefiene, 41

Die Frage ist schwer zu beantworten, da ich ja nicht weiß wie dick die Eisschicht ist. Ich vermute mal, dass der Gefrierschrank in ein - zwei Stunden abgetaut sein dürfte. Kannst ja mal nach ein - zwei Stunden nachsehen und versuchen das Eis wegzubrechen. So geht der Abtauvorgang schneller. Musst nur Vorsichtig sein, dass du im Gefrierfach nichts beschädigst.


Kommentar von offeltoffel ,

Es hat letztlich ca. 3 Stunden gedauert und ist jetzt wieder alles super. Die Aussagen hier waren ja alle relativ einheitlich, ich hatte nur Angst, dass es über einen Tag dauert.

Danke!

Antwort
von Peter42, 38

keine Ahnung - wenn ich so eine Abtauaktion mache, dann erhitze ich Wasser in einem flachen Topf, stelle diesen ins Eisfach und lasse ihn dort 15 Minuten seine Hitze abgeben. Und dann wird er gegen einen neuen (heißen) Topf ausgetauscht (ich besitze mehrere Töpfe, daher geht das). Und so wechselt dort im Viertelstundenrhythmus die Wärmezufuhr und das beeindruckt das Eisfach so stark, dass nach spätestens 2 Stunden alles an Eis weg ist.

Hinterher sehr gründlich trocken wischen (besonders auch die Dichtungen), sonst eist das Ding nämlich umgehend wieder zu. 

Antwort
von Laestigter, 36

Ist in max. einer Stunde erledigt (also die Eisplacken kann man dann "abnehmen"), wenn man einen Top /eine Schüssel mit kochendem Wasser reinstellt und die Tür schliesst oder nur anlehnt, nachdem man den Stecker gezogen hat..

Wirkt Wunder!

Antwort
von nettermensch, 33

meine mutter macht, um schnell das eis wegtaut, eine schüssel heissem wasser rein. das dauert nicht mal 1 std.

Antwort
von baindl, 26

Stell ein paar Schüsseln mit heißem Wasser rein und blase, falls es ganz schnell gehen soll, noch mit dem Fön hinein.

Den Fön dabei unbedingt ausserhalb des Gefrierschranks benutzen, da das Tropfwasser in Verbindung mit Strom lebensgefährlich ist!

Dann kann das Ding in einer halben Stunde eisfrei sein.

Kommentar von offeltoffel ,

So eilig habe ich es dann Gott sei Dank nicht ;) möchte nicht unnötig so viel Energie dafür verschwenden, daher muss das ohne heißes Wasser und erst recht ohne Fön gehen.

Aber danke für den Tipp, falls es mal wirklich eilt!

Antwort
von Josefiene, 16

Hallo offeltoffel,

danke dir für den Stern. Freut mich wenn ich dir mit meiner Antwort helfen konnte. Wie du schreibst hat ja alles problemlos funktioniert.

L.G.

Josfiene

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community