Frage von DanielPl, 59

Wie lange brauchte ein mittelalterlicher Schmied um ein Schwert herzustellen?

Hallo,

ich schreibe seit einiger Zeit immer mal wieder nach Lust und Laune an einem Buch (nichts besonderes). Das Buch geht zwar etwas in die Fantasy Richtung, dennoch hätte mich mal interessiert (da es in dem Buch eine entsprechende Stelle gibt), wie lange ein Schmied im Mittelalter ungefähr gebraucht hat um ein Schwert zu schmieden. Kein besonderes, aufwendiges Schwert, sondern meinetwegen eines, das gerade gut genug war, um als Waffe zu taugen. Leider hab ich dazu nichts direktes gefunden.

Wie gesagt, mir geht es explizit darum, wie lange ein (erfahrener) Schmied im Mittelalter ungefähr gebraucht hat, ein einfaches Schwert zu schmieden. Wie lange es dauert, wenn ich irgendwo bei einer modernen Schmiede ein wunderschön verziertes Ausstellungsstück schmieden lasse ist für mich gänzlich ohne Bedeutung.

Antwort
von Kuestenflieger, 42

um die hundert stunden , denn das metall mußte ja auch zwischenruhen und am ende ziseliert werden um es dem besitzer zuordnen zu können.

ein üblicher schmied hatte nebenher auch alltagsarbeit für die mitbürger zu erledigen !

die reine waffenschmiede arbeitete da ja schon mit fallhammer durch wasserkraft - dann ging es etwas flotter .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten