Frage von Eniloiv, 37

Wie lange brauche ich um Cello spielen zu können?

Hallo :) Ich hab mir letztens ein billiges Cello gekauft (nur zum Spaß - habe nicht vor, unterricht zu nehmen) und wollte mir unbedingt ein Stück von Bach BWV 1007 bei bringen. Da ich seit ca 2 Jahren Geige spiele (für die kurze Zeit ziemlich gut) habe ich einen Vorteil, weil ich schon Noten lesen kann, ein Gefühl für den Bogen und die Bogenhaltung habe, eine Ahnung von Lagen und Lagenwechsel haben. Außerdem weiß ich ziemlich viel Bescheid über die Stimmung des Cellos, die Saiten, Halbtöne und welche Note ich spiele, wenn ich zb den 1. oder 2. Finger greife. Also werde ich glaub ich dementsprechend schneller lernen als komplette Anfänger. Was meint ihr, wie lange brauche ich? Ich hätte so an 5-10 Wochen gedacht.

Antwort
von Grobbeldopp, 21

Zunächst mal hast du beim Cello einen anderen Fingersatz, das kannst du nicht von der Geige übertragen. Die Winkel sind anders. Das Ansprechverhalten der Saiten ist etwas anders. Vielleicht hat dein Instrument Mängel, wie erkennst du das?

Dann- das ist DAS berühmteste und meistgespielte Cellostück der Welt. Es ist nicht leicht. Nach 5-10 Wochen, wer weiß, wirst du es in irgend einer Weise sozusagen vielleicht "spielen können". Mit vielen Stolperern, furchtbarer Intonation und es wird sehr schlecht klingen und völlig falsch sein. Versuch es einfach  aus Witz, wenn du meinst. Aber erwarte nicht zu viel :-)

Was heißt spielen können? :-)

Kommentar von Grobbeldopp ,

Anderer Vorschlag für das erste Stück auf dem Cello: "Alle meine Entchen" vielleicht?

Nur als Relativierung, weil ich fürchte, dass ich die Absurdität deines Vorhabens nicht so ganz getroffen habe.

Antwort
von TheStone, 19

Dein ganzes Leben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten