wie konzentrierte Essigsäure verdünnen, um 10g 2 % Säure zu erhalten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mischungskreuz funktioniert schon (wenn man weiß wie), aber Durch­rechnen ist eigentlich schneller, wenn man es nicht dreimal täglich machen muß.

Du willst 10 g einer 2%igen Säure (ich nehme an, Massenanteil). Das entspricht 0.2 g purer Essigsäure plus 9.8 g Wasser.

Als Quelle hast Du eine 9.34%ige Säure. Ein Gramm von der enthält also 0.0934 g Essigsäure. Wieviel Gramm enthalten die gewünschten 0.2 g? Richtig, 0.2/0.0934=2.14 g.

Also brauchst Du 2.14 g von Deiner 9.34%igen Säure, plus 7.86 g Wasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung