Frage von misseshood1996, 79

Wie kann man Mädchen für Geschichte begeistern?

Ich habe meiner Freundin erst Nachhilfe in Geschichte gegeben und sie hat mir auch gesagt, dass sie nicht interessiert was in der Vergangenheit passiert ist. ich kann das nicht nachvollziehen, da mich Geschichte sehr interessiert. Danach habe ich auch bemerkt, dass andere Mädchen meiner Klasse kein Interesse an Geschichte haben. Könnt ihr mir bitte helfen ihr Interesse zu wecken?

Antwort
von LiloB, 33

Für viele Mädchen kommt als "Einstieg" ein auf geschichtlichen Grundlagen beruhender Roman infrage. Ganz sicher gab es in meinem Jahrgang ausser mir noch viele, die "Desirée" mit Begeisterung gelesen haben. Die wahre Geschichte der 1.Verlobten von Napoleon Bonaparte, später verheiratet mit Marschall Bernadotte - dann Königin in/von Schweden und somit auch Mitgründerin der jetzt in Schweden regierenden Königsfamilie. Damit fängt man an, sich für die "wahre" Geschichte Napoleons und seiner Familie zu interessieren,- und schon ist man mittendrin.Und landet früher oder später bei Krieg & Frieden - und dem  Interesse für Geschichte . Wenn man dann zusätzlich noch "Angelique" gelesen hat,- nur ein "Frauen/sprich Mädchenroman" aber gut recherchiert, landet man ganz schnell bei Louis Quatorze XIV - und dann bleibt oft das Interesse an Geschichte bestehen. Es käme auf einen Versuch an,- sicherlich gibt es auch andere Romane, die auf geschichtlicher Basis aufbauen - und dennoch wahre Daten, Schilderungen der Situationen, der Mode, der Malerei etc. beinhalten. Sie sollten nur nicht so "geschichtlich" daherkommen, ein wenig Romantik etc. muß schon sein. Jedenfalls bei jüngeren Mädchen. So kann man Interesse wecken - aber das klappt natürlich nicht bei jedem Mädchen. Wenn diese erst auf der "Schiene" Vampire etc. gelandet sind, sind sie leider oft für die geschichtlichen Themen verloren. Und nun zerreißt mich nicht, das gilt - eindeutig - keineswegs für alle weiblichen Wesen!!!!!

Antwort
von Holliday19, 50

Hey:) wie wärs wenn du ab und zu ein paar Fakten raushaust, die sie interessieren. Wie z.B. dass Napoleon einen Liebesroman geschrieben hat oder so. Viel Glück weiterhin^^

Antwort
von manwithoutaface, 45

Dass Mädchen sich nicht für Geschichte interessieren, finde ich etwas pauschalisierend. Aber versuchs mal mit der Serie "Die Deutschen". Sehr informativ und unterhaltsam, habe damit fürs Abi gelernt. Und versuche, Geschichte mit Film zu verbinden, spektakulärer zu machen.

Kommentar von LiloB ,

Leider finde ich die "Geschichte der Deutschen" ein wenig langweilig, zuviele Könige ohne großes Profil - zu wenig "Action" bis auf Kriegsführung,- also eher männliches Thema. Frauen "ticken" oft anders!

Antwort
von voayager, 29

Meine Güte, dann interessiert sie sich halt nicht für Geschichte. Andere interessieren sich nicht für Mathe oder Religion, Musik, Physik und was auch immer sonst. Man interessiert sich eben nicht für Alles und Jedes und gut iss.

Kommentar von misseshood1996 ,

ich will ihnen nur damit helfen sich mit Geschichte ein wenig klar zu finden und damit sie sich mit dem Lernen leichter tun.. ich akzeptiere schon wenn jemanden etwas nicht gefällt und interessiert, aber ich möchte ihnen vor allem nur helfen

Kommentar von voayager ,

das gelingt indes nur, wenn sich jemand auch helfen läßt. Du kennst ja den Spruch: "die Pferde sollte man zur Tränke führen, doch saufen müssen sie schon selbst."

Antwort
von domi158, 32

Du könntest bei mir Versuchen, was du willst, du würdest in mir kein Interesse für Geschichte wecken, weil es einfach nicht vorhanden ist.. Jeder hat andere Interessen, da kannst du nichts dran ändern. Und ganz ehrlich: Für mich klingst du wie ein 35-jähriger Spießer, der durch die Straßen läuft und fremden Menschen erzählt, wie der Ort früher aussah und was dort alles passiert ist.. xD

Kommentar von misseshood1996 ,
  1.  ich bin eine Frau
  2. bin ich zwischen 16 und 20 Jahren alt
  3. ich bin alles andere als ein Spießer, denn dazu ist mir meine Zeit ehrlich gesagt zu wertvoll
  4.  ich habe besseres zu tun als fremden Menschen zu erzählen wie ein Ort früher ausgesehen hat und was da alles passiert ist
  5. ich finde es persönlich einfach nur schade, dass sich manche Leute nicht für Geschichte interessieren, denn sie viele interessante Fakten birgt und man daraus lernen kann
  6. könnte dir nicht aufgefallen sein, dass ich nur meiner Freundin und meinen Klassenkameradinnen helfen möchte??? Ach nein sorry, hab kurz total vergessen das du dazu nicht in der Lage bist.
  7. wenn du keine hilfreiche Antwort weißt, dann schreib nicht erst einen Kommentar und fang erst gar nicht an einen solchen Blödsinn zu schreiben und denk erst mal nach bevor du so etwas schreibst.. (aber wahrscheinlich sollte ich auf deinen geistigen Zustand Rücksicht nehmen und nicht solche "unmögliche" Dinge von dir verlangen zu denen du nicht fähig bist..)
Kommentar von domi158 ,

Ich habe doch auf deine Frage geantwortet : Wenn sich ein Mensch nicht für Geschichte interessiert, dann tut er es eben nicht.^^

Kommentar von misseshood1996 ,

das verstehe ich ja, dass man sich für bestimmte Dinge nicht interessiert.. ich interessiere mich auch nicht für bestimmte Dinge.. aber wie du bereits zum 2. Mal nicht bemerkt hast.. ich will ihnen damit nur helfen sich mit Geschichte mehr abzufinden und ihnen somit das Lernen erleichtern zu können

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten