Frage von Miriam0101, 156

Wie kann man einen Jungen abservieren ohne seine Gefühle zu verletzen?

Hallo liebe Community,

es wäre nett, wenn ihr mir helfen könntet..:

Ich mache 2mal die Woche in einem Verein Sport. Zu einer meiner besten Freunde dort gehört ein Junge, den ich schon länger kenne. Meine Freundin (geht auch in meinen Sport Verein & ist die beste Freundin von dem Jungen) hat mir nun erzählt, dass dieser Junge total in mich verliebt ist. Sie hat mir zum Beweis noch mehrere Chatverläufe geschickt, weil ich das anfangs einfach nicht glauben wollte. In diesen Chatverläufen schwärmt er wortwörtlich von mir und hat ALLE Gefühle offenbart. (zum Beispiel, dass er mich schon als ich in seine Straße gezogen bin mega toll fand)

Das Problem ist jetzt, dass er mir eben geschrieben hat, dass er mir übermorgen etwas wichtiges sagen muss & ich weiß ganz genau (auch von meiner Freundin), dass er mir nun Übermorgen sagen will, dass er mich liebt.

ABER ich liebe ihn so ganz und GARNICHT. Ich könnte mir 0 etwas mit ihm vorstellen und verspüre kein Funken Liebe. Er war schon immer wie ein Bruder für mich aber auf KEINEN FALL mehr. Ich weiß nicht wie ich ihm das "nett" klar machen soll. Ich bin was sowas angeht unbewusst immer ziemlich "kalt" & habe Angst morgen was falsches zu sagen. Wie kann ich ihm also "nett" einen Korb geben? Was sagt ihr zu all dem? Ich will jetzt nicht das er verletzt ist aber naja.. Ob wir danach noch normale Freunde sein können, weiß ich auch nicht....

P.s: er ist 17, ich 16

P.p.s: er macht nur 1 mal die Woche in diesem Verein Sport (immer Mittwoch/also Übermorgen). Das bedeutet es wäre nicht schwer ihm aus dem Weg zu gehen wenn es sein muss (außer, dass ich in der nähe wohne..)

Sorry für den viel zu langen Text aber die Sache hat mich irgendwie beschäftigt.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 81

Hallo :)

Aus dem Weg gehen solltest du ihm nicht.. doch du solltest ihm ganz ehrlich sagen, was du fühlst, aber ihn damit eben nicht verletzen. 

Ich würde es so handhaben, ganz ehrlich die Gefühle die du tatsächlich für ihn hast (Freundschaft, Nettigkeit, du magst ihn als Typ...) ihm zu erklären aber gleichzeitig auch betonen, dass du ihn einfach nicht "liebst" im Sinne von Liebe und Beziehung!

Allerdings solltest du mMn darauf verzichten ihm auch gleich aufs Brot zu schmieren, dir nie etwas mit ihm vorstellen zu können ----------> ich könnte mir vorstellen, dass ihm das am allermeisten wehtun wird & deswegen solltest du dir genau diese Äußerung verkneifen. Außerdem: Wer weiß denn, wie das vllt. in einigen Jahren sein wird? Ich würde niemals "niemals" sagen :)

Was ich aber noch sagen möchte ---------> ehrlichgesagt empfinde ich persönlich das Verhalten deiner Freundin etwa mit dem weiterleiten von Chatverläufen als absolut unfair & im Grunde - sorry wenn ich das geraderaus so sage - als linke Nummer gegenüber dem Jungen. Erst recht wenn sie offenbar mit ihm befreundet ist... Das macht man einfach nicht, erst recht wenn es um solche intimen Sachen geht! Würde ich ihr an deiner Stelle auch mal freundlich aber bestimmt mitteilen! Frage sie mal wie sie es fände, wenn man ihre Chatprotokolle über so private Sachen einfach mal weiterleitet. Wäre gespannt auf ihre Reaktion!

Außerdem: Wieso ist gesagt, dass er dir von Liebe was erzählen will?! Es könnte ja auch was anderes "gaaaaanz Wichtiges" sein :)

Kommentar von Miriam0101 ,

Hey :)

Erstmal danke für Deine Antwort. Jetzt wo Du es ansprichst weiß ich auch besser welche Sätze ich lieber unterlassen sollte & welche ich aussprechen kann haha .

Das mit den Chatverläufen... Da gebe dich Dir schon recht also mich und bestimmt auch meine Freundin würde es mega kränken wenn jemand unsere Chatverläufe weiterleiten würde aber es ist nun mal so das wir auch nur Mädels sind uns uns ziieeeemlich lange kennen. Ich hab ihr auch geschworen ihm nichts davon zu erzählen. 

Und ja ich bin mir 100% sicher, dass er mir sagen möchte, dass er mich liebt.. Er hat es nämlich genauso meiner Freundin geschickt und erzählt und schreibt mir grad auch die ganze zeit Dinge in Form von Komplimenten... Leider.

Aber Du hast recht. Ich werde ihm nicht aus den Weg gehen & das beste aus der Situation machen. Er ist ja auch immer ein sehr guter Kumpel gewesen :)

Kommentar von rotesand ,

Hey :)

Immer wieder gerne doch --------> man hilft wo man kann!

Ich finde jedoch schon, dass du deine Freundin zumindest ganz dezent mal drauf ansprechen & ihr sagen solltest, dass das einfach 'nen No-Go ist sowas Persönliches einfach weiterzuschicken.. selbst im Vertrauen.. ich würde z.B. meiner "Kindergartenfreundin" die ich seit 22 Jahren kenne & meinem besten Kumpel, den ich seit 1997 kenne, auch nichts dergleichen weiterschicken ... macht man einfach nicht.. sorry, da habe ich echt meine Probleme damit!

Ansonsten wünsche ich dir alles Gute & berichte doch hinterher, wie es mit dem Jungen gelaufen ist bzw. wie er reagiert hat.. würde mich interessieren!

Kommentar von Miriam0101 ,

Hi haha :),

Danke, und ich kann Deine Position diesbezüglich auch total nachvollziehen und finde sie toll.. Auch wenn ich etwas erleichtert bin es erfahren zu haben, bevor er mich damit konfrontiert. Du scheinst ein sehr guter und wahrer Freund zu sein (kann man sich nur wünschen)! 

Und ja, ich werde auf jeden Fall erzählen, wie es gelaufen ist. 

LG

Kommentar von rotesand ,

Danke :)

Klar, kann deine Erleichterung sogar verstehen.. "ein erkannter Feind ist schließlich kein Unbesiegbarer mehr" ;) War der Lieblingsspruch meines Realschul-Geschichts- und Gemeinschaftskundelehrers^^ hat durchaus Wahrheit in sich :) Aber trotzdem, ich habe damit 'nen ethisches Problem mit dem Weiterreichen von privaten Daten.. naja egal ;)

Ich versuche zumindest, ein treuer & guter Freund zu sein -----> Eigenlob ist nicht meine Art :) Dass mich die meisten Freunde schon seit meiner Grundschulzeit begleiten oder zumindest schon seit der Berufsschule (lernten uns 2007 kennen) spricht vllt. dafür^^ Danke jedenfalls für dein Lob :)

Liebe Grüße für dich & 'nen schönen Abend :)

Antwort
von baxwagel, 111

Gib ihm das Gefühl dich nicht mehr mögen zu wollen

Kommentar von Miriam0101 ,

Wie soll das funktionieren.. So oft sehe ich ihn nicht. Außerdem denke ich, dass es ihn noch viel mehr kränken würde, weil es ja auch unsere Freundschaft beeinflusst wenn ich mich anders verhalte.  Ich habe es auch mit ignorieren versucht aber das ist wohl auch nicht so das wahre... 

Antwort
von Wippich, 90

Der übliche Spruch ist:Freundschaft zu dir ist mir wichtiger.

Kommentar von Miriam0101 ,

Das ist ein toller Spruch, danke 

Antwort
von XxXxzockerxXxX, 77

Du kanst zwar nett sein und es ihm freundlich sagen,aber er wird traurig sein da man sich nicht einfach in jemand anderen verlieben kann.

Kommentar von Miriam0101 ,

Ich hoffe wirklich, dass er mich einfach schnell vergisst :/ 

Kommentar von XxXxzockerxXxX ,

das hoffe ich auch für euch , da er dich sonsz nervt und er selber traurig sein wird...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community