Frage von 11ringvar12, 88

Wie hoch ist die Luftfeuchtigkeit in einem Flugzeug?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von marck479, 73

In Flugzeugen herrscht gewöhnlich eine durchschnittliche relative Luftfeuchtigkeit von etwa 10 bis 20 Prozent.
Das bedeutet, dass die Passagiere und die Crew extrem   trockene Luft einatmen.


Zu trockene Luft kann unter anderem folgende Auswirkungen haben:

  • trockene Haut
  • vermehrter Flüssigkeitsverlust vor allem über die Atmung
  • aufgrund der trockenen Schleimhäute Atem- und Schluckbeschwerden
  • schmerzende Augen
  • trockene Schleimhäute von Mund Nase und Augen



Da über die Atmung und über die Schleimhäute viel Flüssigkeit verloren geht, ist es empfehlenswert, während des Flugs viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Dabei sollte man möglichst auf Kaffee, Tee und Alkohol verzichten und stattdessen Säfte oder Wasser trinken. Cremes oder physiologische Kochsalzlösungen können darüber hinaus dabei helfen, die Schleimhäute feucht zu halten.

Antwort
von Airbus380, 33

Das haengt von der Laenge des Fluges ab. Je laenger der Flug, desto trockener die klimatisierte Luft. Am Anfang, wenn die Tueren geschlossen werden, hast du ja die gleiche Luftfeuchtigkeit wie außerhalb des Flugzeugs. Am Ende eines Langstreckenfluges ist dann kaum noch Feuchtigkeit in der Luft. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community