Frage von TheCooXii, 40

Wie heißt der Beruf der Automotoren herstellung?

Ich denke nach was ich in Zukunft für einen Beruf ausführen möchte und das ist mir am liebsten. Automotoren herstellen, jedoch weiß ich nicht wie er genau heißt ... Automotor Ingenieur , Motorenbauer oder was auch immer ? Hoffe ihr könnte mir die richtige bezeichnung nennen.

Antwort
von FORTBILDUNG24, Business Partner, 28

Hallo TheCooXii,

wir denken, Du meinst den Motorenentwickler in der Automobilindustrie. Dazu würden wir folgenden Werdegang (aus unserer Sicht optimal) vorschlagen:

  • Mitllerer Bildungsabschluß mit mindesten Gut in Mathe und Physik
  • Ausbildung als KFZ-Mechatroniker
  • Meisterschule als KFZ-Mechatroniker / Alternativ Technikerschule Mechatronik
  • Studium (wenn möglich bei einem KFZ-Hersteller dual) zum Bachelor Engineering Mechatronik
  • Optional zum Schluß noch den Master of Engineering

Damit solltest Du in der Motorenentwicklung bei einem Hersteller Fuß fassen können. Insbesondere natürlich wenn es Dir gelingt, das Studium gleich dual bei einem KFZ-Hersteller - nach der Techniker- oder Meisterschule - zu bekommen.

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Auto, 13

Zuständig für Konstrukiton, Versuche und Tests ist ein Dipl-Ing. Maschinenbau (oder Master heutzutage, werde mich wohl nie dran gewöhnen) mit der Vertiefung Motorentechnik. Die nennen sich, so wie ich selber z.B., auch einfach nur Motorenbauer.

Im Werk gebaut wird er von Technikern/Meistern/Gesellen verschiednere Metallberufe (Gießer, Dreher, Schlosser, Fräser, Schleifer etc., je nach Herstellungsschritt).

Instandgesetzt werden Motoren von KFZ-Mechanikern.

Antwort
von heidemarie510, 13

Googel doch mal Motorenbauer für Automobile.

Antwort
von elagtric, 16

Ich denke, Du solltest dich eher als "Schrauber" bezeichnen. Alldieweil die Automotorenhersteller eine ziemlich geschlossene Gesellschaft sind. Da kommst Du durch eine Lehre nicht rein.

Oder ich liege falsch und Du hast schon Automotoren hergestellt, bevor es in Stuttgart, Eisenach und Co. so richtig an die Herstellung ging.

Möchtest Du Geld verdienen oder Dich selbstverwirklichen ?

Es gibt da gewisse Grenzen, oder halt Kolbenfresser, die Dir in den Weg zum Automotorenhersteller in den Weg gelegt werden. Bei den einen ist es Neid, bei anderen knallharter Konkurrenzkampf. Mögest Du der richtigen Seite dienen !

Kommentar von TheCooXii ,

Auf das Geld kommt es mir nicht sehr besonders an , ich will etwas was mir gefällt und wie du gesagt hast : Ich will mich verwirklichen :)

Kommentar von elagtric ,

Na dann viel Glück. Der meiste Reichtum wird nicht durch gute Ideen, sondern durch Ausbeutung der Arbeitskraft gewonnen. Da musst Du ich heuer schon ganz schön strecken, um noch auf der Gewinnerseite zu stehen.

Sorry, falls ich Dir etwas Deinen Idealismus genommen habe. Ich drück Dir echt die Daumen, etwas ansprechendes zu finden. Aber auch hier ist Dir jeder Industrieroboter schon um Längen vorraus.

Nimms nicht persönlich, wir leben in verstörenden Zeiten. Alles, was mal fortschrittlich war, wird plötzlich zur Gefahr der eigenen Existenz.

Antwort
von Barolo88, 19

Maschinenbau-Ingenieur, wenn du ihn selber entwickeln willst, Fließband-Arbeiter wenn du ihn nur zusammenschraubst

Antwort
von zebra123456, 7

Automatikmonteur/in,Automobil-Fachmann/-frau ,Automobil-Mechatroniker/in

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten