Frage von AbgehobenerHase, 91

Wie gewöhnt man einer Katze das Springen auf Möbel ab?

Meine Katze springt immer auf unser Sofa und hinterlässt Kratzspuren. Wie kann ich ihr das abgewöhnen? Bei diesem Sofa ist es nicht so schlimm, aber bei dem neuen Sofa soll sie es nicht machen.

Expertenantwort
von NaniW, Community-Experte für Katze & Katzen, 26

Hallo AbgehobenerHase,

das kannst du deiner Katze NICHT abgewöhnen. Wie hier schon mehrfach gesagt wurde, ist das ihr natürlicher Instinkt, Höhe zu suchen.

Bau deiner Katze doch einen Catwalk, biete ihr einen Kratzbaum an, es gibt so tolle Möglichkeiten. Man auch viel selbst basteln, es muss nicht immer neu gekauft werden. Schau dich im Netz mal um.

Katzen haben nun mal krallen und da entsteht schon mal der ein oder andere kratzer. Deine Katze möchte zu dir, mit auf die Couch, also lass sie. Leg eine Decke drüber und gut.

Allgemeininfo zum Thema Erziehung:

Katzen lassen sich nur in einem gewissen Maß erziehen, sagen wir lieber Trainieren. Und es gibt einfach Dinge, die sie nie lernen kann, weil sie gegen ihre Natur sind. Dann hättest du dir vielleicht besser einen Hund anschaffen sollen. Katzen werden Verbote immer übertreten und Reviergrenzen, z.B. wie der verbotene Sessel, überschreiten.

Du kannst es mit dem Kommando "NEIN!" versuchen. Immer dann, wenn du die Katze bei einer Tat erwischst, in einem strengen, möglichst immer gleichen Tonfall "Nein" sagen. Manche Katzen reagieren besser auf "Lass das!" Hierbei sollte die Betonung auf dem "S" liegen, da es für die Katze wie ein fauchen eines Artgenossen klingt.

Bitte niemals eine Katze für ihr Fehlverhalten bestrafen. Denn Katzen sind einfach nicht in der Lage, eine Bestrafung mit der vermeintlichen Tat zu verknüpfen.
Mittelalterliche Methoden wie Wasserspritze oder Zitrusdüfte, Pfeffer, Zwiebeln, Chinaöl ect. sind unbedingt zu vermeiden. Dies kann das Vertrauen zwischen Mensch und Katze derart schaden, das die ganze Situation nur schlimmer und am Ende, möglicherweise, die Katze Unsauber wird.

Die Katzenverhaltensberaterin Christine Hauschild hat diese
"Therapiemaßnahme" mit dem Wasserspritzen z.B. mal unter die Lupe
genommen.
http://www.snautz.de/magazin/katzenerziehung-ohne-spruehflasche.html

Du kannst einer Katze aber mit dem Clickertraining einiges bei bringen. Denn auch Katzen wollen gefordert und gefördert werden.

Hier mal eine tolle Seite, die das Ausführlich erklärt:
https://katzentraining.wordpress.com/2011/08/20/schritt-1/
Und natürlich kann ich dir noch das Buch „Clickertraining“ von Birga Dexel Empfehlen

Alles Gute

LG

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze & Katzen, 43

Gar nicht. Du kannst ner Kerze beibringen, es in Gegenwart des Menschen zu lassen, das ist alles. Höhe zu suchen, ist für Katzen natürlicher Instinkt.

Was gern funktioniert, ist ne bessere Alternative anbieten. Beispielsweise ein Kratzbaum, der guten Ausblick aus dem Fenster bietet.

Wohnungseinzelkatzen suchen allerdings die Nähe ihrer Menschen und sie machen sich oft ein Spiel aus Strafen, weil bestraft zu werden besser ist als ignoriert zu werden. Hat sie Freigang?

Eine springende Katze hinterlässt nur Spuren, wenn sie den Sprung nicht schafft und sich festhalten muss o.O den Sprung auf ein Sofa sollte eine gesunde Katze aber im Schlaf schaffen..

Antwort
von Dackodil, 27

Eine Katze ist ein dreidimensionales Wesen. Sie braucht immer auch die Höhe.

Vor allem einer Wohnungskatze, die ja auch draußen keinen Ausgleich hat, kannst du das kaum abgewöhnen.
Dann müßtest du ihr quasi abgewöhnen, eine Katze zu sein.

Verzichte lieber auf das Sofa, als auf eine glückliche Katze.

Antwort
von Fuchssprung, 52

Biete ihnen eine Alternative. Einen Kratzbaum, eine Katzenleiter auf einen Schrank, ein Brett zu einem anderen Schrank und eine Decke um sich dort oben auszuruhen. 

Antwort
von Lilly11Y, 30

Das wirst du ihm nicht abgewöhnen können, schon garnicht, wenn er es bisher durfte. 

Leg eine Decke auf die gefährdeten Stellen (meistens die Sofalehnen) um sie zu schützen.

L. G. Lilly

Antwort
von sozialtusi, 56

Wir haben unsere KAtzen von Anfang an konsequent von den Möbeln runtergeschmissen, wo sie nicht drauf sollten. Das wissen sie und tun es idR auch nicht.

Kommentar von miezepussi ,

Stell mal eine Kamera auf, die das Geschehen filmt,mwenn du nicht zu Hause bist

Kommentar von sozialtusi ,

Wenn keiner da ist, sind die Katzen draußen.

Antwort
von flicka123, 44

Ich würde sie erst mal immer runter schupsen! Evtuell etwas mit Wasser bespritzen... Aber am besten legst du einfach zuerst mal eine Decke auf dein Sofa (neues) bis sie/er das gelernt hat...
Liebe Grüsse
👑👑👑

Antwort
von eggenberg1, 21

IHR HABT EIN KAZTE   die hat krallen   und   lebt mit euch zusammmen  in einem  haushalt-- wenn eine katze nicht mal auf  euer sofa darf , dann gebt sie bitte in einen haushalt ab, wo sie  erwünscht ist.  

du kannst  eine r katze nicht  erst  erlauben aufs  sofa zu  kommen und dann , wenn es neu ist , nicht mehr--  das würde  evtl. mit einem hund klappen  (  sollte man auch niemals machen  -erst erlauben und dann versagen )   aber bei katzen klappt  das nicht --dann  müßt ihr eine dicke   decke aufs  sofa  legen oder  eben ein  anderes  sofa ausuchen mit  unempfindlichem  stoff .

mikrofaser ist  das  sehr bequem

Antwort
von newcomer, 47

https://www.gutefrage.net/frage/wie-kann-ich-katzen-von-bestimmten-bereichen-fer...

Antwort

von vollimleben

,

05.06.2009

am Besten ist immer noch Pfefferminz öl,den Geruch hassen sie wie
die pest.Auch eine Einmalspritze (ohne Kanüle) mit Wasser gefüllt und
immer spritzen wenn sie irgendwo nicht dran sollen,das merken sie sich
schnell!

Kommentar von palusa ,

Ätherische Öle sind oft extrem giftig für Katzen, deswegen meiden sie es. Giftig im Sinne von "Notarzt". Keine gute Idee. Gar keine gute Idee. Es gibt übrigens Katzen, die versuchen, üblen Gestank (den sie in der ganzen Wohnung wahrnehmen können!) angenehmer zu machen-mit dem eigenen Urin.

Mit Wasserstrafen bringt man ner Katze hervorragend bei, zu warten, bis der Mensch aus dem Zimmer ist. Man kann damit das Vertrauen der Katze in den Menschen nachhaltig schädigen, Wasserstrafen stehen für Katzen aus einer Stufe mit prügeln. 

Kommentar von eggenberg1 ,

immer diese  unflätigen kommentare  von menschen, die  von katzen so ganz  und garkeine ahnung haben   ich möchte bald behaupten von tierhaltung allgemein .

tiere sind lebewesen  und   keiner käme auf die idee (kein)  kindern  das   besteigen  von  sofas   durch  anspritzen mit wasser  zu untersagen !

Antwort
von rudelmoinmoin, 21

Möbel oder Katze Abschaffen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten