Frage von Cooper2015, 40

Wie genau funktioniert ein 4er Ticket?

Hallo,

habe mir gestern zum ersten Mal ein 4 er Ticket geholt und bin mir nicht ganz sicher, ob ich das mit dem Ablauf richtig verstanden habe. Daher hier nochmal nachgefragt:

Also, wenn ich gleich mit dem Bus von Ort A nach Ort B fahre, entwerte ich das Ticket bei "Fahrt 1". Wenn ich dann umsteige und von Ort B nach Ort C fahren will, reicht es dann einfach aus, wenn ich dem Busfahrer das Ticket zeige und brauche beim umsteigen das Ticket nicht zu entwerten? Wenn ich dann aber auf der Rückfahrt von Ort C zurück nach Ort B will, entwerte ich das Ticket bei "Fahrt 2", beim umsteigen von Ort B zurück nach Ort A brauche ich dann aber nicht zu entwerten?

Und in was für einem Zeitraum müssen dann die anderen beiden Fahrten eingelöst werden?

Antwort
von Andracus, 22

Also, das ist immer abhängig davon für wie viele Zonen das Ticket gilt und wie viel Zeit zwischen Ein- und Ausstieg vergeht.

Nehmen wir an du löst ein Ticket für zwei Zonen deines Lokalnetzes. Du möchtest von A nach B. Dabei ist B nur soweit entfernt, dass du bei einem Einzelticket auch zwei Zonen hättest lösen müssen. Im Klartext: Dein Ziel B liegt noch in der Reichweite deines Vierertickets, sprich du musst es beim Umsteigen auf der Strecke von A nach B (falls das Notwendig ist) nur vorzeigen.

Wenn du jetzt ohne Umstieg von A nach B willst, dann dort umsteigen und nach C fahren, dann musst du eben überprüfen, ob C noch innerhalb des Zwei-Zonen Bereiches liegt, und zwar vom Ausgangspunkt A aus gerechnet. Ist das der Fall (in unserem Beispiel ist C dann ebenfalls nicht mehr als zwei Zonen entfernt), musst du nur vorzeigen. Liegt C aber weiter außerhalb (im Beispiel also 3 oder mehr Zonen von A entfernt), musst du bei B beim Umstieg neu entwerten. In diesem Fall kann es günstiger sein, von vorn herein ein Ticket für die Gesamtheit der durchfahrenen Zonen zu kaufen.

Dann ist natürlich wichtig, dass du deine Entwertung für die Fahrt nicht verfallen lässt indem du dir bei Umstieg allzu viel Zeit lässt. Soweit ich weiß ist in meinem Lokalnetz zum Beispiel nach einer Stunde Wartezeit zwischen zwei Fahrten das Ticket verfallen. 

Antwort
von KingTamino, 24

Zualler erst:
Du kaufst ein Ticket. Es wird automatisch entwertet. 4er Tickets können für 3 weitere Fahrten genutzt werden.

Einen "Zeitraum" gibt es kaum (eventuell auf dem Ticket oder Webseite), wobei du das Ding nicht unbedingt in 5 Jahren rauskramen solltest. Aber wer tut das schon

Bezüglich der Rückfahrt: => Entwerten lassen. Entweder vom Busfahrer durch Stempel/Locher oder an den Automaten im Bus.

Bezüglich der Anschlussfahrt:
Das varriert. Bei uns ist es so, dass du innerhalb von 2 Stunden mit einem Preisstufe 2 Ticket pausenlos fahren kannst. Also von A nach B, B-A,B-C etc. solange es in der selben Preisstufe bleibt.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten