Wie funktioniert eine Crash Diät?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wichtig bei Crash- Diäten: Die Energiezufuhr wird drastisch gesenkt, dadurch wird der Stoffwechsel deutlich runter gefahren und Muskeln abgebaut. Das fühlt leider zu dem berührten Jo-Jo-Effekt.

Was viel bedenklicher ist, dass mit Sicherheit auch die Muskulatur dann auf ein Minimum herunter gefahren wird. Also strukturiert sich der  Stoffwechsel neu.

Sobald man dann irgendwann normal isst, wird sich definitiv der Jo-Jo-Effekt einstellen. Der Körper hat gelernt mit deutlich weniger Kalorien auszukommen. Isst man jetzt normal, nimmt man deutlich zu. Oft mehr, als man vorher auf den Hüften hatte.

Du solltest jetzt dringend Muskeln trainieren! Muskeln sind totale Kalorienverbrenner, deshalb werden die auch bei Diäten als erstes abgebaut. Das sieht man auch auf der Waage und freut sich zu Unrecht, weil man ja Fett abnehmen wollte.

Jetzt musst du folgendes entscheiden: Traust du dir zu, 2 - 3 mal in der Woche 90 Minuten an Geräten Muskeln zu trainieren. Wenn ja, such dir ein gutes nicht zu billiges Studio, damit du gut betreut bist und dich wohl fühlst.

Wenn du dir das nicht zutraust, solltest du ein Studio suchen indem sowohl betreutes EMS- Training wie auch Vibrationstraining angeboten wird z. B. Emsly könnte ich aus eigener Erfahrung empfehlen. Weil das Training so effektiv ist, dauert das Training nur 20 Minuten pro Woche.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Crash diet ist eine diet bei der du sehr wenig isst damit du schnell abnimmst. Davon gibt es verschiedene Variante. Damit werden schnelle Erfolge erzielt. Jedoch ist sowas nicht zu empfehlen, da es sehr schädlich ist für den Körper. Außerdem kommt dann der jojo Effekt auch noch dazu (wenn du wieder normal isst nimmst du zu weil dein Körper sich nach einiger Zeit daran gewöhnt hat dass du wenig isst).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung