Frage von Pianele, 35

Wie entferne ich Reste von Wellensittichkot aus dem Parkett ?

Ich habe zwei Wellensittiche die häufig auf dem Parkett spazieren gehen. Den Kot weg zubekommen ist kein Problem nur leider bleiben überall hellen Flecken zurück. Es sieht aus als würde der Parkett seine Farbe an den Stellen verlieren. Wir haben den Boden jetzt auch schon paar mal geölt nur das kann man ja auch nicht ständig machen. Kennt ihr irgendwelche Hausmittel oder andere Sachen womit man die Flecken weg bekommt ?

Antwort
von Ella560, 18

Hallo,

bei mir war das noch nie so und ich kann dir leider auch nicht sagen, wie du die Flecken wegbekommst, aber ich rate dir, die Stellen, an denen die Wellensittiche häufig sitzen und Kot absetzten, irgendwie zu schützen.

Wenn das Ölen gut geklappt hat, dann mach es doch noch ein letztes Mal und bring danach eine Folie am Boden an. Ich habe flache Servierplatten gekauft (Kacheln tun's sicherlich auch), um sie unter die Freisitze meiner Wellis zu legen. Die kann man einfach hochnehmen und abspülen.

Liebe Grüße,

Ella

Antwort
von gregor443, 10

Die Verdauung deiner Wellensittiche ist nicht so, wie sie sein sollte.

Wahrscheinlich fütterst du falsch, denn gesunder Wellensittichkot ist trocken und hinterlässt auf Parkett keine Spuren.

Lass beim Füttern grundsätzlich Obst und Gemüse weg. Das ist kein Futter für Wellensittiche! Der Wellensittich ist ein Wüstenvogel bzw. ein Vogel des trockenen Grasland.

Auch Grünes solltest du zunächst einmal konsequent weglassen und auch später nur sehr spärlich füttern.

Leider steht auf vielen Wellensittiche-Sites und manchen Büchern tendenziell gegenteiliger Unsinn.

Ein Blick in den natürlichen Lebensraum des Wellensittichs und dein gesunder Menschenverstand werden dir den Weg zeigen.

Antwort
von voruebergehend, 18

Bisschen seltsam, bei mir sind keine Rückstände mehr, wenn ich mit dem Dampfmob drüber gehe.

Antwort
von Headhunter64, 9

Hallo Pianele,

Meine Vögel laufen auch viel auf dem Boden und hinterlassen viele Tretminen aber Verfärbungen im Parkett habe ich auch noch nicht feststellen können. 

Ich würde in so einem Fall empfehlen, dass du die kleinen Racker im Auge behältst und die Hinterlassenschaften umgehend beseitigt bevor es Rückstände gibt. 

Die Stellen, wo es bereits Verfärbungen gibt, würde ich folgendermaßen bearbeiten:

Wenn der Kot der Vögel nicht zu tief eingedrungen ist, nimm Schleifpapier und geh leicht darüber. Mit der Hand. Erst ein grobes Papier benutzen, 120ziger/240ziger und dann noch mal mit 400er nach gehen.. Lass es noch einen Tag trocknen. Nachher natürlich wieder versiegeln.

Bei hartnäckigen Flecken müsstest du leider das Parkett austauschen.

Viele Grüße,

Headhunter64

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community