Frage von Seezyy, 135

Wie berechnet man die schraffierte Fläche?

Antwort
von MichaelBallan, 72

Sagt dir der "Satz des Pythagoras" ? Damit sollte es klappen

Kommentar von Seezyy ,

ja kenn ich aber ich kann das obere kleine kreis nicht berechnen weil da nur einen seitenlänge angegeben is

Kommentar von Seezyy ,

sorry ich meine: ich kann das obere kleine Dreieck nicht berechnen weil da nur eine Seitenlänge angegeben ist

Kommentar von DarkSkiller2002 ,

du brauchst aber strahlensätze dafür, nicht pythagoras

Kommentar von Ranzino ,

Oh, doch. :) 
2 ganzzahlige "Pythagorasse"  aus 6 cm, 8 cm, 10 cm und 15 cm, 20 cm, 25 cm.  

Cooler Scheiß aus der Antike: ein Tripel aus 3:4:5 und seinen Vielfachen sind immer rechtwinklig. ;)

Antwort
von Ranzino, 48

Haben wir das nicht erst berechnet vorhin ? Jedes der Dreiecke hat Seitenlängen eines sogenannten Pythagoräischen Tripels, nämlich ganze Zahlen. 

x= 6 cm, Strecke AB = 15 cm.  Den Rest machst selber ? :)


Kommentar von Seezyy ,

Danke aber wie kommst du auf 6 cm ?

Kommentar von AnnnaNymous ,

Interessanter Ansatz - erklär mir das doch bitte etwas genauer. Wieso Pytahgoras und nicht Strahlensatz?

Kommentar von Ranzino ,

Das ist eine Sache, welche Lehrer nicht mögen: ich weiß, dass das  Tripel 3:4:5 seit der Antike bekannt ist.
Hier sind es Vielfache davon (6:8:10 und 15:20:25) und der Rest ist dann einfach. Nicht berechnet also, sondern klugscheißerisches Wissen... und das hassen Lehrer. :D

Antwort
von Ando2000, 79

Hallo, du rechnest erstmal das Dreieck als ganzes aus, danach rechnest du die obere Fläche, also das kleine Dreieck und am Ende ziehst du du vom großen Dreieck das kleine Dreieck ab.
Grüße

Kommentar von Seezyy ,

Vielen dank für deine antwort aber wie kann ich das obere kleine Dreieck berechnen ? Es steht nur eine seiten länge

Antwort
von AnnnaNymous, 57

Das ist ein Trapez. Der Flächeninhalt ist (a+c) / 2 * h

a = x

c = 15

h = 12

x kann man mit dem Strahlensatz berechnen

x/8 = 15/12 | * 8

x = 10 cm

Kommst Du jetzt selbst klar?

Kommentar von Seezyy ,

ist die höhe nicht 20 ? und nicht 8 ?

Kommentar von AnnnaNymous ,

Es geht ja um die Höhe des Trapezes und nicht der ganzen Figur - und das sind 12 cm.

Kommentar von Seezyy ,

Vielen dank. Aber ich dachte man muss erst die ganze Fläche berechnen und dann minus die Fläche vom kleinen Dreieck ?

Kommentar von AnnnaNymous ,

Das kann man machen - ich habe mich für das Trapez entschieden.

Kommentar von Seezyy ,

Vielen Dank für deine Hilfe

Kommentar von AnnnaNymous ,

gerne

Kommentar von Seezyy ,

wie bist du eigentlich auf 8 gekommen ?

Kommentar von AnnnaNymous ,

die 8 ist in der Aufgabe gegeben.

Kommentar von Seezyy ,

ist es also 10+15/2*12 ? und das würde 150 cm ergeben oder ?

Antwort
von ChristianRo97, 59

Nur das markierte innen oder komplett den Inhalt ?

Kommentar von Seezyy ,

nur die markierte fläche

Antwort
von DarkSkiller2002, 46

das ganze dreieck minus der spitze

der anspruch dieser aufgabe geht gegen 0


Kommentar von AnnnaNymous ,

Ich mag kluge Leute.

Kommentar von DarkSkiller2002 ,

ich hatte gesacht, dass die eine strecke direkt angegeben wäre

mit strahlensätzen ist es eine normale aufgabe vom anspruch

Kommentar von Seezyy ,

wie berechnet man denn die spitze ?

Kommentar von DarkSkiller2002 ,

B:A=12:8

strahlensätze

Kommentar von Seezyy ,

wie berechnet man ein strahlensatz ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community