Wie berechnet man den Umfang eines Halbkreises?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

PI mal Radius plus Durchmesser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bonanca1302
24.03.2016, 10:55

wuhu einer der es verstanden hat :D

0

Lass dir nix falsches erzählen.

Der Umfang eines HALBKREISES ist NICHT die Hälfte des Umfangs eines Kreises.

Der UMFANG eines Halbkreises ist Pi * r + 2 * r
Immerhin muss man den Durchmesser nochmal berücksichtigen.

Die anderen geben dir nur die Formel für den Kreisbogen an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung



Du hast einen Kreis. Der Umfang U einees Kreises ist 2 mal sein Radius mal PI.

Also U = 2 * PI * r

Wenn es der Durchmesser z.B. 14 cm wäre, so bedeutet es, das dein Radius die Hälft davon beträgt, also 7 cm.

Bei r = 18,5 m wäre U = PI * 18,5 m und A = 0,5 * PI * 18,5 m * 18,5 m.

Wäre dein Radius hingegen 37 m, so setzt du das statt den 18,5 ein. Ganz simple Sache.

PI findest du auf den meisten Taschenrechnern, ansonsten ist PI näherungsweise 3,1415.

Nun viel spaß mit Mathe ;´D



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bonanca1302
24.03.2016, 10:55

Du hast vergessen den Durchmesser nochmal drauf zu rechnen

1

Kommt drauf an, was du für Info hast, um anzufangen ?

Beim Halbkreis ist der Umfang einmal die Kreislinie und dazu noch der Durchmesser als "untere Begrenzung".

Also U= d + Pi *d/2  oder U = 2r + Pi *r   

Nu, war das jetzt schwierig ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

U = 2 * PI * r
 :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung