Frage von GoldenFireWolf, 138

Wichtig was, wenn das Pferd im Gelände wegläuft?

Hallo,

Ich habe eine sehr wichtige Frage: Bis jetzt bin ich im Gelände immer zu zweit/dritt ausgeritten. Einmal hat mich das Pferd im Galopp "heruntergebuckelt" und ist, als ich runter gefallen bin aber gleich stehen geblieben. Was wäre jetzt aber, wenn ich allein bin, das Pferd wirft mich ab und rennt davon (macht ein Pferd das, oder bleibt es dann immer stehen?) was soll man dann machen?

Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Urlewas, Community-Experte für Pferde & reiten, 46

Wenn das Pferd wegläuft und eine Autostraße in der Nähe ist ( vor allem zwischen Unfallort und Stall) sofort Polizei verständigen!

Allerdings sollte man mit einem Pferd, welches nicht sehr sicher ist, nie allein ausreiten. Wenn dann jemand anders in Mitleidenschaft gezogen wird, gilt das als grobfahrlässig.

Und: als wie früher mir unseren etwas wilden Ponys unterwegs waren, haben wie immer, wenn wir runter gepurzelt sind, den Zügel festgehalten. Bei einem schweren Unfall hat man das ( wortwörtlich ) zwar nicht mehr in der Hand. Aber meistens geht's.

Kommentar von GoldenFireWolf ,

Danke. Ich dachte auch daran, einfach den Zügel festzuhalten

Kommentar von Urlewas ,

Es freut mich, wenn ich helfen kann. Herzlichen Dank für den Stern.

Antwort
von somi1407, 87

Tja, das ist schon eine doofe Situation. Mit etwas Glück bleibt das Pferd bei seinen "Kumpels"; meistens ist das so. Ansonsten kann man nur hoffen, dass das Pferd zurück zum Stall läuft und nichts passiert. Ich würde in so einem Fall Leute am Stall informieren, damit das Pferd "erwartet" wird, bzw. dass eventuell schon mal leute losgehen können, um das Pferd zu suchen.

Kommentar von GoldenFireWolf ,

Danke für die antwort

Antwort
von Boxerfrau, 24

Ich würde sagen das, kommt aufs Pferd an und auf die Situation und die Bindung die man zu dem Pferd hat. Man kann das nicht pauschal beantworten. Aber wenn man runter fällt und das Pferd in Panik war, weil es sich erschreckt hat, wird es wohl davon laufen. Machen kann man in diesem Moment nichts mehr, ausser Hoffen. Meist rennen sie zum Stall oder zu anderen Pferden.

Antwort
von beglo1705, 52

Kann dir aus Erfahrung sagen: nicht allein ausreiten und/ oder wenigstens Handy mitnehmen.

Dein Pferd findet garantiert heim, aber was ist mit dir wenn du verletzt im Graben liegst? Das ist gefährlich und wird´s auch immer sein, darum lieber jemanden dabei haben oder zumindest ein Telefon in der Reithose, damit du dir Hilfe holen kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community