Frage von RaySGE, 319

Wespennest unter Dachpfanne?

Ansich wäre das ja kein Problem aber das Nest ist direkt neben dem Toilettenfenster
Weiss jemand wie man die da rauskriegt ich meine ich kann ja schlecht aufs Dach klettern und die Ausräuchen

Antwort
von Schuhu, 281

Selber solltest du gar nichts unternehmen. Man kann mit Wespennester ganz friedlich zusammenleben, wenn man darauf achtet, nicht in der Einflugschneise der Wespen zu sitzen. Na ja, es ist ja unwahrscheinlich, das ihr unterm Dach vorm Klofenster hockt. Wenn du Allergiker oder Kleinkinder im Haushalt hast, ruf einen Schädlingsbekämpfer. Der setzt das Nest um.

Kommentar von ponyfliege ,

hervorragende antwort. DH!

Antwort
von Luftkutscher, 253

Wenn Du das Nest frei hängend siehst, dann besteht keine Notwendigkeit, das Nest zu entfernen. Es handelt sich dann um eine der Arten. die weder lästig noch gefährlich werden. Die beiden Arten, die im Spätsommer lästig werden, sind die Deutsche Wespe und de Gemeine Wespe, aber diese bauen ihre Nester immer in Hohlräumen.

Die Art, die bei Dir ihr Nest errichtet hat ist entweder die Sächsische Wespe, die Waldwespe oder die Gallische Feldwespe. Diese Arten werden nie lästig, nerven nicht beim Grillen im Freien und greifen auch nie an. Leider fallen gerade diese sichtbaren Nester der frei nistenden Arten sinnlosen Vernichtungsaktionen unwissender Zeitgenossen zum Opfer.   

Antwort
von michamama, 251

http://www.rentokil.de/wespen/wespen-entfernen-beseitigen-vertreiben/

hilft vielleicht

wenn nicht 

Fliegengitter (engmaschiges Netz) an Fenster anbringen und mit den Wespen leben

Antwort
von Rosswurscht, 224

Es gibt kein Fenster von dem aus man hinkommt?

Kommentar von RaySGE ,

Jein dann würde ich halb aus dem Fenster hängen und dass muss nicht

Kommentar von Rosswurscht ,

Leiter wird nicht reichen, oder?

Kommentar von RaySGE ,

Ne wäre zu hoch

Kommentar von Rosswurscht ,

Dann wirste selber keine Chance haben.

Wobei die Frage bleibt, wie oft haltet ihr euch da auf? Ist es wirklich so störend?

Auf der Terrasse oder am Balkon wärs sicher störender.

Wenn man einigermaßen damit leben kann würd ichs lassen. Ende September sind sie dann eh weg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community