Frage von Ganzweitweg, 55

Weshalb empfinden wir manche Stimmen angenehmer als andere?

Hey! Mein Freund hält einen Vortrag über die Stimme und deren Einfluss auf die Wahrnehmung durch andere. Er hat mich dabei um Hilfe gebeten und mich nach meiner Meinung gefragt, weshalb wir bestimmte Stimmen als angenehmer empfinden. Mein erster Reflex war, dass es natürlich total subjektiv ist - aber er hat tiefer nachgebohrt: Was genau vermittelt dieses Gefühl, dass tiefere Stimmen souverän, kompetent und deshalb angenehm sind? Ich habe versucht, mit den Schwingungen der Stimme zu argumentieren, dass diese im Gehirn verschieden aufgenommen werden - was für mich sehr aus der Luft gegriffen war, da ich mich nicht wirklich damit auskenne. Deshalb meine Frage an euch: Unabhängig, welches Gefühl eine tiefe/hohe Stimme übermittelt - weshalb (!) vermittelt sie diese Gefühl, mit was hängt das zusammen?

Antwort
von ichweisnetwas, 37

Naja ich denke das hat sich über die vielen tausend jahre so eingetrichtert. Da oft frauen hohe stimmen haben liegt es nahe das die männer schlichtweg wegen ihres Urinstinkts eher von hohen geräuschen genervt sind, wenn die alte eben wieder meckert :P

Aber spaß beiseite, Ich finde auch hohe stimmen manchmal durchaus einfach angenehm. Als beispiel meine tochter. Der kann ich stundenlang zuhören obwohl ich kein wort so richtig verstehe da sie noch sehr jung ist *lach*

Antwort
von Ceberus, 33

Die Stimmenhöhe hat eine Frequenz, je nachdem, denn eine Hohe stimme hat eine Hohe Frequenz die uns dann Lästig vorkommt, weil es ich sage mal vereinfacht "weh tut". Eine tiefere Stimmenlage hat dazu eine tiefere Frequenz und lässt das Trommelfell nicht so sehr schwingen wie eine Hohe Frequenz und deswegen hört man lieber tiefe stimmen. Die hohen Töne sind auch die töne die unser Gehör schädigen.

Antwort
von MateFlash13, 23

Kennst du "Autonomous Sensory Meridian Response"- kurz ASMR? 

Da gibts ne menge YouTube Videos. Die helfen beim schlafen und erholen. Die meisten reden tief, leise und in einem angenehmen Tempo. Tiefe Stimmen sind einfach angenehmer durch die niedrigeren Frequenzen. Man kann auch besser zu denen abschalten.

Ich würde sogar soweit gehen und sagen, dass nicht alles Subjektiv ist, was Stimmen anbelangt. Es gibt ja Instinkte, wie z.B. das Frauen bei höheren Stimmen schneller aufwachen als bei tieferen, da der Mutterinstinkt  eingeschaltet wird, selbst wenn man (noch) keine ist. Außerdem wird ein hoher Ton schnell als Warnsignal aufgenommen. 

Währen so meine Theorien, ob die nun wirklich Stimmen weiß ich nicht, hahaha. :p

Antwort
von dandy100, 24

Lies mal hier, ist ganz interessant:

http://www.welt.de/wissenschaft/article115597469/Welche-Stimmlage-Frauen-und-Mae...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten