Wenn man einen hund bei sims 3 das merkmal agressiv gibt greift der dann auch eigene haustiere an?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nehm lieber das Merkmal treu! Dann verjagen sie die einbrecher auch, denn bei Agressiv kann es sein, dass er Sims und tiere angreift!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hab ich bisher noch nicht wirklich erlebt. Nur auf Menschen gingen sie los. "Super gemacht, Shenzi! 👍" Ich hatte immer drei Hyänen... Hunde gehabt. Aber die hatten sich so gut, wie nie gezankt. Nur ich wurde des öfteren gebissen. 😊

Aber hast du mal einen Hund mit dem Merkmal "aggressiv" beim essen zugeschaut?! Schon allein deshalb gebe ich gern meinen "Hyänen/Hund" dieses Merkmal. Das sieht aber auch saukomisch aus, wie böse dann zur Seite geschnappt wird und das Essen eigentlich schon eher eine Brühe ist, weil dort so dermaßen rein gesabbert wird! 😂

Die süßen Sabberfädchen, die ich ja auch in Realität so sehr an meinen Hyänen liebe... Haaach... 😍

So, Schluss mit kitschen!

Wenn es dir nur um die Einbrecher geht, kannst du das Merkmal "Treu" nehmen. Hier geht es auch noch, bei einem Klick auf dem Hund, dass du direkt auf "Haus bewachen" gehen kannst. Dann nämlich, verjagen sie auch Waschbären oder streunende Hunde und Katzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?