Wenn ich Dateien auf Google Drive hochlade, kann ich diese doch von meiner lokalen Festplatte löschen, oder?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du etwas nach Google Drive hochgeladen hast, dann hast du somit eine zweite Version bei Google Drive. Grundsätzlich könntest du also die Version auf deiner Festplatte löschen, an deiner Stelle würde ich aber immer eine aktuelle Sicherheitskopie von der Datei in aktuellen Abständen auf der lokalen Festplatte behalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GMCB9192
31.10.2015, 16:52

Danke schonmal für die schnelle Antwort. :-) Soweit verstanden. In 1. Linie bin ich auf Nutzung des Online-Speichers gekommen, um meine Festplatte zu erleichtern, d h . Daten, die nicht zeitnah gebraucht werden, aber auch nicht gelöscht werden sollen, zu "verschieben". Nach Hochladen mehrerer Bilderordner habe ich diese auf meiner Festplatte gelöscht und kann auf meiner Cloud auf alle zugreifen. Bei Videos sieht das wieder anders aus. Gibt es nicht noch irgendeine Möglichkeit außer externe oder größere Festplatten, Daten zu speichern?

0

Wenns nichts wichtiges ist, kannst Du es löschen ;-) Ich mein: wer garantiert Dir, wie Google seine Daten sichert und wer verpflichtet Google, Dir immer diese zur Verfügung zu stellen? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?