Wann sollte man einen Welpen füttern?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wir haben unserem morgens und abends gegeben und zwar dann, wenn wir auch gegessen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BS3BM
14.02.2016, 14:50

Für Welpen viel zu wenig - 2 x am Tag....ich fasse es nicht!

3

Als mein Welpi bei mir einzog war sie 9 Wochen alt, da haben wir morgens als erstes gefüttert, um 6.30 Uhr dann ein Snack um 11.30 oder 12.00 dann ein kräftiges Futter (größere Portion) nach dem großen Lauf (20 min) um ca. 16 oder 17 Uhr. Und dann um ca. 22 Uhr.

Als sie 12 Wochen alt war habe ich um 6.30 um 14.00 Uhr und abends nochmal um 22 Uhr gefüttert.

Ab 6 Monaten nur noch morgens 6.30 und Abends 19.00 Uhr.

Seit sie 9 Monate alt ist bekommt sie ein mal um 18.00 Uhr manchmal noch Nachmittags einen schönen großen fleischigen Knochen.

Jetzt ist sie 1 Jahr und 3 Monate alt und bekommt erst ihr Futter ca. 17/18 Uhr und dann gleich ihren Knochen.

Ich hoffe das ist was du wolltest. Ich weis zwar nicht was es dir bringt, weil du hast vermutlich einen ganz anderen Tagesablauf als wir und du solltest ja die Fütterung deines Raubtieres an deinen Tagesablauf anpassen (und wann du Zeit hast zum Gassi gehen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

welpen sollten noch 4 mal am tag gefuettert werden. 

ein guter zuechter gibt den neune hundebesitzern futterplaene(mit zeiten und mengen) und auch futterproben mit!

ich habe die welpen um 6 uhr frueh und dann alle 4 stunden gefuettert... etwas verschiebung ist moeglich...  nach ca 4-6 wochen reichen 3 mahlzeiten und spaeter 2.

in der ersten zeit sollten welpe auch das gleiche futter wie beim zuechter bekommen, die umstelleung im neuen zu hause ist schon gross genug

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von friesennarr
17.02.2016, 08:35

Wenn du den Welpi alle 4 Stunden 4 mal am Tag gefüttert hast, ist doch die Nacht viel zu lange von 18 bis 6 Uhr, oder?

0

Welpenfütterung 4 x am Tag (alle 4 Stunden), später auf 3 x am Tag umstellen. Bei erwachsenen Hunden wäre auch 2 x am Tag in Ordnung, besser allerdings die Tagesration auf 3 x geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von noname020q
14.02.2016, 13:12

da weiß ich schon Bescheid, würde nur gerne wissen zur welcher Uhrzeit ihr füttert

0
Kommentar von friesennarr
14.02.2016, 14:53

Beim erwachsenen Hund ist eine 3 x ige Fütterung nicht gut. Der Hundemagen ist sogar eigendlich auf ein mal alle 2 Tage ausgelegt, das macht aber keiner.

Deshalb reicht ein mal am Tag füttern vollkommen aus. Alles andere bringt mit der Zeit Probleme mit sich. Wenn man artgerecht ernährt, dann sollte man auch die Fütterungsdistanzen einigermaßen einhalten.

2
Kommentar von noname020q
14.02.2016, 16:54

wieso sollte ich den Bitte schwer vom Begriff sein, wenn da Uhrzeit steht und nicht Stunden :D?

1
Kommentar von noname020q
14.02.2016, 16:55

Ich weiß nicht was dir so schwer fällt meine frage zu verstehen und so einen Riesen Text schreibst. ich wollte von ein paar Leuten die nach Uhrzeit füttern was für Uhrzeiten sie nutzen.

0

der Welpe sollte erst mal so gefüttert werden, wie es der Züchter getan hat.

Deshalb nachfragen zu welchen Zeiten der Kleine gefüttert wurde und auch welches Futter und wie oft!. 

Meine Hunde werden 2x am Tag zu festen Zeiten gefüttert

Welpe müssen allerdings öfter und nicht nur 2 x am Tag gefüttert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von noname020q
14.02.2016, 12:59

Ich möchte nur Zeiten wissen

0
Kommentar von noname020q
14.02.2016, 14:49

Jeder macht das individuell für sich und von denen die Zeiten haben, würde ich sie gerne wissen!!

0

Was möchtest Du wissen?