Frage von MagKuscheltiere, 94

welchr Form von Ironie verstehen Leute mit Asperger nicht?

Hey,

Ich habe mich mal so durch ein paar AS Foren geklickt und unteranderem diesen Beitrag gefunden: http://aspies.de/selbsthilfeforum/index.php?thread/702-ironie-nicht-erkennen-ein...

Ich persönlich habe zum Beispiel die sache bei dem Oli Pocher Video mit der Mutter auch nicht gecheckt, und ich bin zum Beispiel auch verunsichert wenn jemand fremdes nicht offensichtliche Ironie verwendet. Was ist daran so abnormal? Was ist der unterschied zwischen neurotypischer "Ironieverarbeitung" und Autistischer? Sind die Beispiele dort etwa so offensichtlich das es nur Asperger nicht verstehen? 😬

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von nextreme, 59

Man sollte bei der derlei Syndromen nicht davon ausgehen, dass jeder die selben Symptome zeigt oder diese gleich stark ausgeprägt sind. Die Schwächen oder Stärken sind eher von null bis max zuverstehen. Einteilungen ab einem gewissen Grad sind eigentlich nur für Pharmakologen und andere die mit der schwäche andere Verdienen wollen sowie für die Ersparnis für Krankenkassen/Pflegekassen oder sonstige Sozialleistungen, interessant, Geschäfft ist nunmal Geschäft.

Antwort
von halbsowichtig, 45

Das kann man nicht pauschal beantworten. Jeder Autist ist anders. Manche erkennen jede Ironie, manche verstehen sie bei passender Betonung, und so weiter. Es gibt alle nur denkbaren Abstufungen.

Antwort
von PaulEnderman, 42

Also, da ich selbst das AS-Syndrom besitze, nehme ich für den Normfall an, dass solche Personen immer so was ernst nehmen bzw. ernst bleiben...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community