Frage von jeremyhanspeter, 126

Welcher Fasan ist das?

Guten Tag,

heute habe ich neben einem Feld einen männlichen Jagdfasan neben diesem (Fasanartigen?) Weibchen(?) gesehen. Ich habe jedoch noch nie so einen Vogel gesehen und hoffe ihr könnt mir beantworten, wie dieser Vogel heißt.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von antnschnobe, Community-Experte für Tiere, 44

Ich bin ziemlich sicher, daß es sich um eine Weißhaubenfasen-Henne Gannaeus leucomelanos
hamiltonii  handelt. Gehört zu den Hühnerfasanen.

Ist weder bei uns in Deutschland noch in Österreich heimisch, wird wohl ausgewildert bzw. ausgebüchst sein.

http://www.wpadeutschland.de/Seiten/Tierseiten/weisshaubenfasan.html

Hier würden die Rosen, der blaue Stoß und die Schopffedern passen.

https://www.flickr.com/photos/sengel1978/12461135904

http://www.zootierliste.de/?klasse=2&ordnung=212&familie=21207&art=2...

http://www.wpadeutschland.de/index3.html

Kommentar von antnschnobe ,

Danke vielmals für's Sternchen : )

Expertenantwort
von LilaPferd1, Community-Experte für Tiere, 57

Diese Henne sieht fast so aus wie ein Kalifasan . Nun frag ich mich , wie kommt sie nach Deutschland ? Ausgebüxt , wer weiß > https://de.wikipedia.org/wiki/Kalifasan 

Hier noch ein Foto + Gesang eines Jagdfasan . Du musst etwas runterscrollen > http://www.vogelstimmen-wehr.de/vogel09c.htm  

Kommentar von jeremyhanspeter ,

Danke! Nach dem Aussehen ist es bestimmt eine Kalifasan Henne. Ist bestimmt ausgebüchst (Süd-ost Österreich)

Antwort
von jeremyhanspeter, 65

Jagdfasan wird der bei uns der am meisten verbreitete Fasan(Phasanius colchius) genannt, da es unzählbar verschiedene Fasanarten gibt.
Auf Fasanhenne bin ich auch schon gekommen... nur welche genau Art war meine Frage. Ein colchius ist es bestimmt nicht, wenn man den blauen Schwung und die ausgeprägten Rosen ansieht.

Antwort
von Aratinga, 21

Bei deinem Fasan handelt es sich um ein Weibchen des Weißhaubenfasans. Weißhaubenfasane erkennt man relativ leicht am Schopf und den Schwanzfedern. Die äußeren Schwanzfedern sind bei der Henne blauschwarz, die mittleren braun und ein sehr gutes Erkennungsmerkmal des Weißhaubenfasans. Anhand der roten federlosen Partie um das Auge (Rose) kann man sämtliche Hühnerfasane sehr gut erkennen, da diese bei Hähnen und Hennen sehr gut ausgeprägt sind.

Antwort
von Bitterkraut, 68

Was bitte ist ein Jagdfasan? Ein Fasan, den man jagen kann? Gibts dann auh Jagdrehe, Jagdhasen und Jagdschweine? Oder Jagdenten?

Auf dem Foto ist ein e Fasanenhenne.

https://de.wikipedia.org/wiki/Fasan#/media/File:Phasianus\_colchicus\_-Rutland\_...

Kommentar von Aratinga ,

Jagdfasane werden umgangsprachlich die bei uns heimischen Hybriden verschiedenster Unterarten des Edelfasans (Phasianus colchicus) genannt. Da diese in erster Linie für die Jagd gezüchtet wurden, war die unterartenreine Zucht von keiner Bedeutung. Von Phasianus colchicus gibt es über dreißig Unterarten. Auf dem Foto ist eine Fasanenhenne zu sehen, jedoch keine Henne von Ph. colchicus. Sie gehört der Gattung der Hühnerfasane (Lophura) an

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten