Frage von DavidHUZ, 91

Welche Proportionen braucht man für ein Pferd zum Zeichnen?

Also ich wollte ein Pferd zeichnen. Aber dafür braucht man ja Proportionen, ich weiß aber nicht welche Proportionen man braucht. So viel ich weiß braucht man viele Vorlagen für ein schönes Bild. Diese schönen Bilder, wie ich ein Pferd zeichne!

LG DavidHUZ

Expertenantwort
von rotmarder, Community-Experte für malen & zeichnen, 46

Die Proportionen des Pferdes gut zu kennen, setzt voraus, dass man sich mit dem Skelett, der Muskulatur und den verschiedenen Rassen beschäftigt. dafür gibt es Fachbücher für Künstler.

Für eine ernsthafte Auseinandersetzung empfehle ich:
https://goo.gl/CpjQKq

Für eine schnelle Methode: http://www.zeichnen-lernen.net/kunstkurse/pferde-und-fohlen-zeichnen.php

Expertenantwort
von ponyfliege, Community-Experte für Pferde, 30

die proportionen kannst du anhand eines pferdes im stand ausmessen. suche dir aus der bildersuche ein foto, das dir harmonisch scheint, drucke es aus und umzeichne es mit den notwendigen geometrischen figuren.

deren kantenlängen und diagonalen misst du aus und errechnest daraus die proportionen und grössenzusammenhänge.

im künstlerladen bekommt man nicht nur menschen-, sondern auch pferdegliederpuppen, von denen du für "dein" pferd die bewegung "abnehmen" kannst.

anhand deines vorher herausgesuchten bildes erkennst du auch die verteilung von licht und schatten, womit du knochen und muskeln herauszeichnen kannst.

du brauchst also bloss eine einzige vorlage.

für proportionsverkürzungen solltest du dich damit beschäftigen, wie das zeichnen mit fluchtpunkten funktioniert.

viel spass.

Antwort
von TheTrueSherlock, 41

Du weißt glaube ich nicht, was "Proportionen" bedeutet. Google mal danach. Das heißt lediglich das z. B. (Körper-)Teile mit deren Länge/Größe aufeinander abgestimmt sind. Ein Hals ist wesentlich kürzer als ein Arm. Der Arm geht, wenn er locker runter hängt, bis auf die Höhe der Hüfte etc. Aber die Proportionen sind je nach Blickwinkel, Perspektive oder z. B. Armstellung unterschiedlich.

Dementsprechend macht deine Frage keinen Sinn. Schau bei Google und zeichne i-ein Pferdebild ab.

Antwort
von Michel2015, 24

Der Weg zur Antwort führt zwangsläufig über Leonardo Da Vinci.

Seine Studien zum Reiterstandbild des Francesco Sforza. Ist schwerer Stoff aber hier vlt. ein Link der hilft:

http://www.kunst-malerei.info/pferde-zeichnen.html

Antwort
von SturerEsel, 34

Vorschlag für Anfänger:

Drucke ein Foto 1:1 in der Größe des Malblocks aus. Übertrage die Konturen des Pferdes mit Kohlepapier und sehr leichtem Druck auf das Papier. Auch die Lage der Augen, Ohren, Nüstern usw.

So hast du kein Problem, die richtigen Proportionen zu finden. Später kann man es frei Hand versuchen.

Kommentar von DavidHUZ ,

Hast du das gezeichnet?😎

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community