Welche "biologischen Fehler" gibt es in der Serie Biene Maja?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Farbe der Biene ist nicht knallgelb - zudem sind Bienen leicht behaart, soweit ich weiß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.) Bienen können nicht sprechen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Essensausgabe
26.05.2016, 13:49

Sorry, ich hab's nie gesehen und kann dir insofern nicht wirklich helfen. Aber den Witz musste ich machen ;)  Man sehe es mir nach....

0
Kommentar von EdwardElric
26.05.2016, 13:51

Danke du hast mein Weltbild zerstört. bist du jetzt glücklich?

0

Die Spinne Thekla trägt ein Kopftuch und spielt Geige. Also absolut vermenschlicht. Das einzige was stimmt, ist die Anzahl der beine.

Spinne haben auch keinen Kopf wie Thekla und sie hat eine riesige Nase.

Spinnen haben überhaupt keinen Kopf, sondern die Augen sitzen oben am Prosoma. Und riechen tun sie nicht mit der Nase, sondern mit den Beinen.

Und verschiedene Insektenarten interagieren nicht miteinander, so wie es in Biene Maja gezeigt wird. Jede Art bleibt hier für sich.

z.B. wenn ein Dammbruch droht, helfen alle Tiere zusammen, die großen Käfer schleppen Gesteinsbrocken, die Ameisen bauen die Mauer und "Herr Oberst" kommandiert alle rum.

So ist das in der Realität nicht. Entweder die Insekten gehen sich aus dem Weg, oder fressen sich gegenseitig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

- zähl mal Arme und Beine - Insekten sollten insgesamt 6 haben.

- Linsenauge vs. Facettenauge

-  Haare auf dem Kopf

- Münder

Schau dir das Original an und vergleiche!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann sieh dir Biene Maja und Flipp an und dann sieh dir die natürlichen Vorbilder der Protagonisten an wie sie in der Natur vorkommen.

und dann einfach Tele5 like "wo ist der unterschied im rechten Bild" spielen


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung