Welche Bedeutung hatten Burgen Mittelalter?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Burgen waren zum Schutz der Bewohner, da,dient zur Kontrolle der Bauern& Handelswege . Sie waren allgemein sehr einfach gestaltet mit 1 - 2 Fenstern in einem Stock(sehr dunkle Räume),schlecht beheizt,ein großer Rittersaal sonst eher kleinere Räume. Es gibt eine Kemenate ➡Raum der Burgherrin,dort zieht sie ihre Kinder hoch ( da im Mittelalter viele Kinder starben),gut beheizt & meist bequemster Raum der Burg. Würde von hörigen Bauern ( Fronbauern ) errichtet,wurde auf Anhöhe in der nähe von Handelsstraßen und Fürsten (Flussübergang ) errichtet

Hoffe könnte dir helfen ☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ahshdhhdhd
28.11.2015, 12:17

Danke hast mir sehr geholfen 😊

0

Was möchtest Du wissen?