Was waren eure schmerzhaftesten Hosenzieher?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe schon oft nem Freund einen gegeben aber habe auch schon ziemlich oft selber kassiert😂. Ach das waren echt nice Zeiten 🤔. Früher war das ja auch iwie ziemlich inn anderen die Unterhose bissl hochzuziehen.

Den krassesten den ich mal bekommen hatte war in der Schule nach dem Sport ich hab mich schon bis auf die Boxershorts ausgezogen, dann wollte ich Grad meine Hose aus dem Rucksack holen... Dann hab ich mich gebückt und dann was schon passiert 😅 ein Kumpel griff nach meiner Unterhose und zog dran . Leider meinte er, mir an diesem Tag einen bedond3rs heftigen Unterhosenzieher zu geben und griff nach der Stelle wo die Beine normalerweise mit getrennt werden ( ich hatte also imprinzip dann nen straff gezogenen Slip an) . Letztendlich hatte ich dann so das Gefühl schlimmer kanns net mehr kommen aber dann kamen ein paar auf fiel tolle Idee so mit mir den Rest des Tages Rum zulaufen aber sie ließen mich letztendlich doch wenigstens noch anziehen .(natürlich ließen sie meine unterhose deswegen ned los)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann von keinen schmerzhaften Hosenziehern erzählen und das ist auch gut so. Denn sowas kann auch ganz schnell mal Gesundheitsgefährdend werden, wichtige Dinge wie Hoden und Penis können eingequetscht und abgedrückt werden und dann ist das mit den späteren Kinderwünschen schneller vorbei als du gucken kannst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein heftigster war wo ich mitn kollegen raus gegangen bin und wir dann bei jemanden von uns beiden übernachtet haben. Er hat mich irgendwie mit der Unterhose aufgehangen und mich halt die ganze Nacht hängen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hab mal nen hanging wedgie bekommen. tat sehr weh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung