Frage von nabila123, 127

was war dast?

mein kaninchen wurde angegriffen.
was war das? die tierärztin meintenes wäre kein marder gewesen.
ein hund? eine katze?

Expertenantwort
von Ostereierhase, Community-Experte für Kaninchen, 76

Ohne das richtige Größenverhältnis und eine eingehende Säuberung der Wunden inklusive vor Ort Beurteilung schwierig abzuschätzen. Ich denke nicht, dass es ein Greifvogel war, die nehmen ihre Beute i.d.R. mit. Es gibt bei Greifvögeln Biss- und Grifftöter. Ist das Genick gebrochen? Ein Grifftöter würde entweder auf die Augen gehen (Eulen z.B.) oder auf die Körpermitte, das sehe ich bei deinem Kaninchen nicht.

Ich denke wirklich am ehesten an einen Marder im Blutrausch oder an eine Katze. Ein Fuchs hätte die Beute auch versucht mitzunehmen.

Kommentar von nabila123 ,

wir haben sie zum tierarzt gebracht, dort sollte sie eing beteubt werden und die wunde gereinigt werden, doch sie war zu aphatisch, desswegen ging das nicht, so die ärztin.
danke für die antworten

Kommentar von Ostereierhase ,

Achso, ist das das lebende Kaninchen. Sorry. Ich dachte, ihr hättet die Leiche zur Beurteilung vorbei gebracht. Ja, wenn der Schock zu tief ist, kann eine Betäubung den Todesstoß setzen. Wie sah denn das tote Kaninchen aus?

Kommentar von Flupp66 ,

Und bitte baut ein sicheres Aussengehege.

Antwort
von Kallie1234, 65

Mh dass sieht merkwürdig aus voreinigen weil es so groß ist und drumherum überall kleine Punkte / Flecken. Ist man sich denn wirklich ganz sicher dass es ein Tier war ich glaube nicht so ganz dass es ein Hund oder Katze war es idt dafür nähmlich recht groß....

Kommentar von nabila123 ,

ja eben ich weis es auch nicht. es irritiert mich sehr...

Kommentar von Kallie1234 ,

Aber dass Fell wurde bei dem Tierarzt weg gemacht oder? 

Dein armes kaninnchen was sonst sein könnte dass es irgendwo hängen geblieben ist glaube ich aber irgendwie auch nicht weil es um den 2 großen Wunden überall noch so kleine Flecken hat 

Ist dass ausengehäge denn 'überdacht' oder hat wie kann dass Ursachen Tier dort rein gekommen sein

Antwort
von jenny1157, 57

Welche stelle ist das genau kann das nicht so gut erkennen :/

Kommentar von nabila123 ,

das ist auf dem kopf

Kommentar von jenny1157 ,

Ich glaube nicht das es ein Hund War tippe wenn dann schon eher auf Katze wäre mir aber da auch nicht so sicher

Antwort
von Adrian593, 34

Sind die nicht in einem gesicherten Aussenstall? Keine Ahnung, was das war. LG

Kommentar von nabila123 ,

sie haben den ganzen garten zur verfügung, aber der garten ist eing. sehr gut abgesichert

Kommentar von Flupp66 ,

Offensichtlich nicht. 

In einen normalen Garten, kann so gut wie jedes Raubtier eindringen. 

Kommentar von Adrian593 ,

Ja

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten