Frage von lalamina, 466

Was soll ich als 13 jährige muslima im Schwimmbad anziehen?

Hallo ich bin muslima und möchte im Sommer natürlich wieder mit meinen Freunden ins Schwimmbad aber was soll ich dort anziehen? Ich bin 13 und erst seid letztem jahr (herbst) muslima

Antwort
von Zicke52, 214

"Ich bin 13 und erst seit letztem Jahr (Herbst) Muslima"

Ach ja?? Am 20.1.2016 hast du dich aber als atheistisch bezeichnet, und seither gab's noch keinen Herbst. 

Beim Herumtrollen die Übersicht verloren?

Antwort
von KimieRaili, 271

Wenn du Kopftuch trägst und streng gläubig bist, solltest du einen Burkini tragen. Ansonsten empfehle ich dir einfach einen einfachen Badeanzug. :) 

Oder ein schwimmkleid. Allerdings kenne ich einige Muslimas die auch in einem  Bikini schwimmen gehen. :)

Kommentar von lalamina ,

burkini kenne ich mag es aber nicht damit ins Schwimmbad zu gehen 😕😐

Kommentar von KimieRaili ,

Wie wäre es dann mit einem Schwimmkleid? :)

Kommentar von saidJ ,

ein burkini bringt garnix wie man schon am bild erkennen kann sind die beine klar zu erkennen .

Kommentar von KimieRaili ,

Und wie soll man bitte in nem langen Kleid schwimmen

Egal wie wichtig der Glaube ist; alles was die Bewegungsfreiheit einschränkt geht zu weit. 

Ein Mensch hat Beine um diese zu nutzen!

Kommentar von KayneAnunk ,

Krass, sie hat Beine. Sowas Unmenschliches

Kommentar von labia ,

Krass du kannst tippen *_*

Antwort
von labia, 128

Respekt süße, ich würde dir raten

trag ein Short bis zum Knie ungefähr und ein unterhemd und langsam kannst du dich auch von der Welt distanzieren,da die blicke der männer im schwimmbad 7/24 auf dich landen ohne das du das möchtest.

Falls du diese Sünde eingehen möchtest und nicht verzichten kannst, dann auf jeden fall short und unterhemd.

Ich selbst bin keine muslima aber gehe aus prinzip nicht schwimmen, weil ich es einfach nicht mag beobachtet zu werden mit verschieden Männern

und auch aus hygenischen gründen...

Das ist eine sache die ich am islam total interessant finde, dass ihr so ein hohen wert auf frauen legt das ist Bewundernswert

Kommentar von khidr2015 ,

Respekt für dein denken.

Schön das es noch Menschen gibt wie dich. Ist die Hoffnung noch nicht verloren.

Antwort
von MarylinMonroe10, 215

Also ich habe viele Muslimische Freundinnen und die tragen sogar Bikinis.

Antwort
von saidJ, 137

esselamu alejkum
als muslima solltest du garnicht ins schwimmbad gehen .

Kommentar von earnest ,

Als beinharter Fundi bist du sicher dafür, alles zu verbieten, was auch nur entfernt wie normales Leben aussieht. 

Bei solchen Antworten weiß ich immer nicht, ob ich wütend sein  möchte oder lieber traurig ...

Antwort
von Schnoofy, 182

Ich bin 13 und erst seid letztem jahr (herbst) muslima

Dann frage ich mich, warum ziehst Du nicht das an was Du bis zum letzten Sommer im Schwimmbad getragen hast.

Egal wie Du den Gott nennst, an den Du glaubst, meinst Du er würde plötzlich seine Meinung über Dich ändern, nur weil Du einer anderen Religionsgemeinschaft angehörst?

In meinen Augen wäre es ein ziemlicher schlechter Gott, wenn er Menschen danach beurteilt, was sie für Kleidung tragen anstatt ihre Qualitäten als Mensch als Maßstab für seine Bewertung zu nehmen.

Bist Du Dir wirklich sicher, dass diese "Kleiderordnung" nicht von höchst irdischen Wesen entwickelt wurde, die auf diese Weise Dein Selbstbestimmungsrecht als Frau einschränken wollen?

Kommentar von lalamina ,

für mich fühlt es sich nicht danach an wie es aussieht sondern eher nach der Freiheit als ich den Koran das erste mal gelesen habe musste ich fast weinen und ich liebe es so und möchte mich auch so kleiden wie ich es liebe :)

Kommentar von Schnoofy ,

Dann hast Du doch eigentlich Deine Frage schon selbst beantwortet:

Ziehe im Schwimmbad das an was Du liebst-

Kommentar von earnest ,

Es ging ja wohl auch nicht um eine echte Suche nach Rat, sondern um islamische Öffentlichkeitsarbeit.

Kommentar von Schnoofy ,

Das ist denkbar. Eine konvertierte 13-jährige, deren Eltern Atheisten sind ist schon ziemlich ungewöhnlich.

Kommentar von labia ,

Der Gott soll ein schlechter Gott sein weil er sagt dass die frau sich bedecken soll und weil sich das kleine kind darüber sorgen macht ? Du primitive kannst dir erst einmal ein kopf darüber machen wieso er Gott das nicht möchte, statt dem kind irgend etwas in ihr kopf zu schütteln.

Diese kleiderordnung wurde nicht von irdischen menschen erfunden, der gott sagt dies um schlechte blicke von männern zu verhindern.

UND WENN DU JETZT MIT SELBSTBESTIMMUNGSRECHT KOMMST DANN GEH UND ZIEH DICH AUS UND MACH WAS DU WILLST ABER DAS WILL SIE JA NICHT

Kommentar von Schnoofy ,

Wer hier wem etwas in den Kopf setzt könnte man durchaus lang und breit diskutieren, aber nicht auf Deiner verbalen Ebene.

Kommentar von earnest ,

Warum schreist du?

Kommentar von Zicke52 ,

@labia, doch, das "kleine kind" WILL sich ausziehen. Sie will nämlich ins Schwimmbad und mag keinen Burkini.  Also bleibt nur der Badeanzug (was für euch Muslime "nackt" bedeutet).  

Jedenfalls wäre es so, wenn ihre Frage ernst gemeint wäre. Ist sie aber nicht, die trollt nur.

Kommentar von Yankors ,

Wenn man einige Deiner Postings gelesen hat, dann weiss nicht mehr was man denken soll. Luegt sie nun? Will sie alle anderen veralbern oder ist sie mit ihren vielen Postings durcheinander geraten und weiss nicht mehr ,was sie vorher schon geschrieben hat.So langsam musst Du ich mal entsceiden, wie alt Du nun wirklich bist, ob und wann Du Muslima geworden bist usw.usw.Von mir aus trag zum Baden was Du willst.Am Besten gar nichts, dann bekommst Du vielleicht einen roten Kopf und die Leute denken Du bist ein Streichholz.

Antwort
von Hardware02, 97

Zieh einen Badeanzug an, wie alle anderen Frauen auch!

Antwort
von 1988Ritter, 122

Am 01.01.2016 warst Du noch 12 Jahre und machtest Dir Gedanken wie Du als Cheerleader den Strapazen stand halten kannst.

Troll doch bitte woanders.

Ach so.......wegen Deiner Frage.

Man zieht das an was die Schwimmbadordnung vorschreibt.

......und sollte man der Meinung sein, wie letztens in Krefeld passiert, man könne als Muslima mit Burka baden gehen, dann braucht man sich nicht wundern, wenn man höflich aber bestimmt des Schwimmbades verwiesen wird.

Kommentar von Zicke52 ,

Und im September 2015 war sie 14 Jahre alt.....

Antwort
von Andrastor, 136

Zieh an was du willst.

Antwort
von Danieal322, 218

Du bist erst 13 wenn du deine tage nicht hast kannst du ganz normal mit einem badeanzug ins schwimmbad wenn du deine tage schon hast wird ein buch aufgemacht für dichh und da gilt dann sünde oder keine sünde bist noch ein kind :)

Kommentar von lalamina ,

hab aber meine Tage 😑😑

Kommentar von Danieal322 ,

Das ding ist als 13 zählst du trz noch als kind das ist nicht tragisch da gilt auch nicht das du in die hölle deswegen kommen wirst jeder wird mal in die hölle kommen und mit 13 jahren wird dir nichs passier allah wird dir nicht dein kopf abschlagen deswegen ist nicht schlimm ;)

Kommentar von Meatwad ,

Auch ein 31jähriger kommt nicht in die Hölle. Weil es keine Hölle gibt.

Kommentar von lalamina ,

okay :)

Kommentar von Danieal322 ,

Jesus krisis da wäre ich mir nicht so sicher 😂

Kommentar von Meatwad ,

Doch, da kann man sich ohne Bedenken absolut sicher sein.

Kommentar von Danieal322 ,

Jaja du gottloser bist der seytan aler seytans bismillahirahmanirahim allah aller barmherziger drehn diesen menschen ein gehirn

Kommentar von Meatwad ,

Wem hier am Gehirn gedreht wurde, beweist du gerade sehr eindrucksvoll. Gute Besserung!

Antwort
von earnest, 111

Du hast deine Frage in einem Kommentar praktischerweise gleich selbst beantwortet.

Danach ist klar: Du suchst hier keinen persönlichen Rat; es geht dir hier vielmehr um "islamische Öffentlichkeitsarbeit".

Kommentar von 1988Ritter ,

Die trollt nur.....:-))....Am 01.01.16 war sie noch 12 und wollte Cheerleader werden......

Kommentar von earnest ,

Das erklärt manches ...

Antwort
von LollipopSchoki, 137

Nicht böse gemeint aber wenn deine Eltern Atheisten sind, warum bist du dann Muslima? Bist du mit Abstammung konventiert? 

Zu deiner Frage: Burkini oder Badeanzug :)

Kommentar von lalamina ,

Ja bei mir gibt es verwandte in der Familie die Muslime sind konnte noch nicht mit meiner Oma oderso darüber reden

Kommentar von LollipopSchoki ,

Oki#)

Antwort
von MaggieSimpson91, 117

Burkini.

Antwort
von nourhamasha, 54

Burkini

Antwort
von Ertugrul97, 114

Selam Alaykum lalamina :)!

Wie es viele hier schon sagen gibt es extra dafür spezielle Kleidung, habe oft an Stränden in der Türkei das gesehen. Mashallah das du konvertiert bist. 

Antwort
von Lea0206, 146

Frag doch deine Eltern

Kommentar von lalamina ,

die sind Atheisten

Kommentar von Meatwad ,

Und deshalb kannst du sie nicht fragen???

Kommentar von Lea0206 ,

Kannst sie doch trotzdem fragen. als musmlima solltest du dich doch mit deinem glauben auskennen und wissen was sich gehört. Ob es ok wäre einen Bikini zu tragen oder nicht frag doch Mädchen die den gleichen glauben haben.

Antwort
von loema, 120

Wissen deine Eltern dass du muslima geworden bist?

Kommentar von lalamina ,

jaaa??!!

Kommentar von Valerie19 ,

was sagen deine eltern dazu?

Kommentar von khidr2015 ,

Die wollen sie umbringen;) dumme Frage!!!!

Kommentar von earnest ,

Klar, khidr. So sind Atheisten nun mal. Und am liebsten fressen sie kleine Kinder.

Antwort
von Hermeshimself, 146

Im allgemeinen ziehen Mädchen doch einen Badeanzug oder Bikini an. Warum nicht Du auch?

Kommentar von lalamina ,

Weil ich eine muslima bin und man nicht so viel haut zeigen darf

Kommentar von Patchouli ,

Dann trage halt einen Burkini oder verzichte auf das Schwimmen.

Antwort
von Valerie19, 101

zieh an was dir gefällt! nicht was ein theoretischer gott sagt, leb dein leben wie du es willst, finde diese vermummung sowieso unnötig, eine frau mit kopftuch kan (sorry für die ausdrucksweise) eine gleiche hur* sein wie eine leicht "normal" bekleidete frau!

Antwort
von bloodymaary3, 151

Gehe komplett vermummt, mit Gewand sodass nurnoch ein Schlitz für die Augen da ist ,ins Wasser 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community