Frage von Zenovia, 16

Was passiert mit transparentem Plexiglas im Backofen?

Hi,

Mal eine Frage an die Handwerker hier unter euch, oder einfach an alle, die mit Plexiglas, oder ähnlichem arbeiten:

Also, ich habe Acrylglas GS, gekauft. Eine Platte mit 3mm Dicke. In Transparent Neongrün. Das Problem ist, dass ich die Platte zerschneiden muss und die einzelnen Teile dann verformen muss.

Nun meine Frage:

Bleibt das Acrylglas beim Erhitzen auch transparent? Und bei wieviel grad soll ich das machen? So dass es wirklich formbar wird. Da ist auch noch das Problem mit dem Geschrumpfe. Wieviel Zentimeter muss ich dazu ausschneiden , dass meine Teile nicht kleiner sind als gedacht? So viele Fragen :(( Bei Google steht nur Müll. Ich finde da auch nichtd über Acrylglas GS . Da es ja verschiedene Stärken und so gibt.

Antwort
von LadyHungry, 12

Im Backofen würde ich das nicht machen, die Gefahr, dass es sich verformt ist zu groß. Ich würde es so machen: Die Teile ausschneiden, wie du sie braucht (eventuell 5mm größer an der Rändern) und zum verbiegen föhnen und mit einem Gummihammer oder weicheres in Form biegen. Auf keinen Fall mit Fingern, sonst gibt es Fingerabdrücke. Normalerweise bleibt das Glas auch transparent, aber wenn es zu heiß ist, wird es milchig. Vorher würde ich das natürlich alles testen^^ Falls deine Teile noch zu groß sind, kannst du sie ganz leicht und schnell mit einer Feile richtig feilen (aber nicht zu schnell, sonst schmilzt es durch die Reibung).

Viel Glück :)

Antwort
von RicSneaker, 10

Ich habe mir mal Messerständer aus Plexiglas gemacht. Dafür habe ich einen "Streifen" herausgeschnitten und musste das Stück dann auch biegen. Dazu habe ich einfach einen Heißluftfön verwendet, bis das Plexiglas weich war und habe es dann verformt. Als es wieder hart war, war es immer noch transparent bzw. ist es jetzt immer noch ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten