Was macht man in der 3. Fahrstunde?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kenne das, die Nervosität ist echt böse. Ich muss zugeben ich hatte es auch und dadurch kommen auch Fehler. Das zittern die abzugewöhnen ist schwer denn man kannte nur die Beifahrerseite und am Steuer ist es halt neu Land und mein weiß das es schnell krachen kann. Du machst dir wahrscheinlich nur darüber ein zu großen Kopf was alles passieren kann. Ich habe mit dem Fahrlehrer gesprochen, das ich meine Zeit brauche wegen die Nervosität, dann ging es viel besser. Später bei der Prüfung habe ich es auch noch mal denn Prüfer gesagt, und habe zwar ein Fehler gemacht durch die Nervosität, aber er hat ein Auge zugedrückt. Und fahre 4 Jahre unfallfrei. Du packst das schon ;D Viel Glück, hoffe konnte helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was Auto mit Zittert ( ruckelt) beim anfahren bist du ein bischen zu schnell mit dem loslassen der kupplung. bzw gibst dabei zu wenig Gas.

Ich denke so langsam kannst du dich dann mal auf Einparken üben gefasst machen. Aber das liegt alles im ermessen des Fahrlehrers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lisa555999
16.12.2015, 20:56

Es liegt nicht daran das die kupplung zu schnell kommt oder ich zu wenig gas gebe.!
Es liegt einfach an der nervosität jedesmal vorher.. Sobald ich dann losfahre ist auch alles wieder normal und ich fahre an ampeln, kreisverkehr usw. Ohne probleme an

0

Ich bin in der 3. Fahrstunde weiterhin Überland / Stadt gefahren und später erst auf die Autobahn und die Dunkelheitsfahrten.

Das du aufgeregt bist, ist ganz normal und das hatte ich sogar noch bei der 10. Fahrstunde. Das legt sich nach der Zeit von selbst, wenn du ein bisschen sicherer beim fahren bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lisa555999
08.03.2016, 19:55

Echt danke für die antwort aber schau mal auf das datum wann ich die frage gestellt habe..
Bin mittlerweile fertig mit der fahrschule und habe seit dem 5.2 meinen führerscheein

0

Was möchtest Du wissen?