Frage von Himbeermaus94,

was ist lastschrift?

ich will meiner mutter eine cd bestellen. ich kann die cd aber nur per kreditkarte/lastschrift oder vorkasse bezahlen. vorkasse möchte ich aber nicht aber ich weiß auch nicht genau was lastschrift ist. ich habe es mal ausrobiert ( aber noch nicht bestellt) und ich muss bei lastschirft keinen banknamen oder so angeben? was ist lastschirft un wie bezahl ich da??

danke für die antworten (:

Antwort von MaximaNRW,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Bei Lastschrift müssen die Daten Deiner Bank eingegeben werden, das kommt ziemlich am Ende des Bestellvorgangs. Dann wird das von Deinem Konto abgebucht.

Kommentar von BoomBoomMichael,

dazu habe ich auch eine frage wie funktioniert dass denn wenn ich etwas aus china oder so bestelle wie weiß der dann wieviel euro er/sie abbuchen muss?

Antwort von anitari,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Lastschrift bedeutet das der Verkäufer das Geld von Deinem Konto abbucht.

Dazu mußt ihm natürlich Deine Bankverbindung mitteilen.

Wie soll er denn sonst abbuchen?

Antwort von FuFKoda,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hi,

Lastschrtift bedeutet, dass du dem Verkäufer erlaubst den fälligen Betrag von deinem Bankkonto abzubuchen. Du musst also keine Überweisung tätigen, sondern der Verkäufer regelt die Bezahlung. Du musst allerdings deine Bankdaten mitteilen.

Antwort von Phoenix29,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Doch, Du musst Deine Bankverbindung angeben und dann wird der Betrag abgebucht. Der Vorteil für Dich ist, dass Du es sechs Wochen lang noch zurückbuchen kannst.

Antwort von sonnex2,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Du ermächtigst jemanden, den Betrag von Deinem Konto abzubuchen. D.h. Bankangaben musst Du vollständig rausgeben.

Antwort von Chris23B,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Nachdem du bestellt hast, bucht der Shop den Betrag der CD einfach von deinem Konto ab.

Einfach ausgedrückt.

Antwort von Vampirella78,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Lastschriftverfahren ist zu vergleichen mit Bankeinzug, wobei der Rechnungsbetrag von den hinterlegten Kontodaten abgebucht wird.

Antwort von ansa64,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ja, genau du musst die Bankdaten angeben, von dem der Betrag abgebucht werden soll. Der Verkäufer bucht das Geld von Deinem Konto ab, sobald er die Ware versendet.

Antwort von bitmap,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Bei Lastschrift erteilst du dem Verkäufer die Genehmigung, dass er die Betragsabbuchung bei deiner Bank veranlassen kann.

Antwort von jenna001,

Das bedeutet dass du die Ware per bankeinzug bezahlt.

Für dieses Thema gibt es auch spezielle Seiten wie:

http://www.lastschrift-bezahlen.de/news.html

Dort erhälst du neben Infos auch eine Shopauflistung die bestellen per Lastschrift ermöglichen.

Antwort von LiquidBlaze94,

Kostet das Extra?

Antwort von AllesKnower,

Das Geld wird schlicht und einfach vom Konto durch den Verkäufer eingezogen !

So was kann man nun wirklich auch mit Google selbst herausfinden !!

Antwort von xxxKASIxxx,

Bei dem Lastschriftverfahren wird das Geld von den hinterlegten Kontodaten eingezogen.

D.h. Kontonummer, BLZ usw...

Antwort von Terminator1,

last schrift ist wie ein schuldschein

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community