Frage von jojajoja, 40

Was ist das für ein knubbel an meiner Katze?

Ich habe vorhin einen etwa kirschkern großen knubbel am Unterkiefer bzw kinn meiner Katze entdeckt. Er ist hart und man kann ihm nicht wirklich verschieben. Er fühlt sich an wie ein hart kugel. Meine Katzen ist 17 Jahre alt und ein reiner Stubentiger . Ich wäre dankbar für vorschläge. Bin total aufgebracht :/

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katze & Katzen, 32

Dieser Knubbel kann verschiedene Ursachen habe, Kieferprobleme, alte verkapselte Wunde, etc. Was kann Dir nur der Tierarzt sagen und deshalb solltest Du so schnell wie möglich mit Deiner Katze da hingehen.

Antwort
von Schildpattkatze, 40

Also bei so einer alten Katze kann das auch von Zahnproblemen kommen. eine Kiefervereiterung oder ähnlich. Möchte dir echt keine Angst machen, aber bitte möglichst bald zum TA! Am besten morgen. Nicht lange warten, Kirschkerngroß ist noch gut zu behandeln, aber es kann auch schnell schlimmer werden.

Liebe Grüße und gute Besserung!

Expertenantwort
von polarbaer64, Community-Experte für Katze & Katzen, 29

Das kann eine alte Wunde sein, wo sich die Katze mal gekratzt hat, und da hat sich was verkapselt. Aber in dem Alter kann das auch etwas weniger harmloses sein, wie eine Vereiterung oder gar ein Tumor. Beides müßte dringend behandelt werden. Vereiterungen müssen aufgeschnitten werden, sonst besteht die Gefahr einer Blutvergiftung.

Du solltest also morgen beim Tierarzt anrufen und einen Termin ausmachen... .

Alles Gute für die Miez.

Antwort
von emily2001, 25

Hallo,

ein Knubbel kann einfach eine Zyste sein, ist harmlos.

Wenn die Katze älter ist, kann es etwas anderes sein...

Ich würde die Katze beim TA zeigen.

Emmy

Antwort
von HermineGlocken, 28

Deine Katze ist gesund, ich sehe keinen Knubbel :D

Antwort
von zeytinx, 25

Kann auch von ner zecke sein die man rausgezogen hat..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community