Frage von DasFenseher, 71

Was hilft gegen Müdigkeit im Zug?

Fahre nächste Woche Freitag mit dem Zug und die Zeiten liegen von 22:10 Uhr nach 06:01 Uhr. Dazu ist die längste Fahrt 3h30min. Ich habe tierische Angst vom ganzen sitzen einzuschlafen und dann den nächsten Bahnhof zu verpassen, weil ich dann 24h wach wäre. Was kann man dagegen tun?

PS: Ich hasse Wörter mit zu

Antwort
von Arzock, 57

Du musst für ungefähr 20 Sekunden FEST deine Augen zu drücken ! Dan bist du für ne bestimmte Zeit nicht müde ! :) [ klappt wirklich gut ]

Antwort
von Chillkroete1994, 71

Schlafen und nen Wecker stellen . Einem Fahrgast Bescheid geben der neben an oder gegenüber sitzt er solle ein bitte wecken falls man einschläft und den Wecker nicht hört.

Natürlich einen Gast der weiter fährt und nicht vor dir aussteigt ^^

Antwort
von einfachichseinn, 52

Einfach schlafen und dir dann einen Wecker stellen.

Antwort
von ALLcharALL, 46

Einfach schlafen und einen Wecker stellen , wo ist das Problem ?

Antwort
von user023948, 52

Schlafen und Wecker stellen!

Antwort
von meistercraftHD, 49

Einfach Kaffee oder Energy Drinks trinken.

Antwort
von BiggerMama, 48

Für jedes Mal aussteigen den Handy-Wecker auf 5 Minuten vor der Aussteigzeit stellen.


Antwort
von Meiky125, 54

du must dich erschrecken oder mit ander 1 wort oder mehr reden dan bist du hell wach

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community