Frage von ScoreMagnet, 34

Was hat es mit dem Bogen aus Harry Potter Teil 5 auf sich?

Sirius fällt da ja durch und ist tot, ist das also quasi ein Tor in die Toten Welt?

Antwort
von Rendric, 23

Sirius ist tot, weil er von einem Fluch von Bellatrix getötet wurde. Er ist im Sterben durch den Bogen gestürzt.

Es wird nie erklärt, was genau der Bogen ist. Das bleibt dem Leser selbst überlassen. Aber es ist anzunehmen, dass hinter diesem Bogen wirklich Tote flüstern, denn auch nur die, die Nahe Menschen verloren hatten, konnten sie hören. Außerdem wird in der Ministeriumsabteilung allerlei abstrakte Dinge erforscht.

Kommentar von ScoreMagnet ,

naja, im Buch kommt es eher so rüber, als würde er mit stupor geschockt und dann durchfallen, da dort glaube ich von einem roten Strahl die rede ist

Antwort
von Jawollek, 24

Bin zwar absoluter Harry Potter junkie aber muss zugeben dass ich da auch ein wenig hängen bleibe :D

Aber ich gehe stark davon aus, dass es so ist :) Sirius Leichnam ist schließlich verschwunden also muss es irgendwas in der Richtung sein :D

Kommentar von ScoreMagnet ,

im buch wird aber nicht gesagt, ob bellatrix avadakedavra benutzt. Das einzige was da steht iat, dass sie davor stupor einsetzt, das wehrt sirius ab und lacht dann heißt es, er wird von nem weiteren strahl getroffen, könnte also auch nur stupor sein und er fällt betäubt durch und ist daher tot

Kommentar von Jawollek ,

im sechsten Teil wird es aber soweit ich mich erinnere nochmal erwähnt, dass sie den Todesfluch ausführt :) Außerdem (geht in Teil 6 oft darum) führt sie den Zauber soweit ich weiß stumm aus, also ohne ihn Auszusprechen :)

Kommentar von Jawollek ,

btw. Teil 6 mein absoluter Favorit, sowohl der Film als auch das noch deutlich bessere Buch ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten