Frage von Fragenistbesser, 75

Was genau ist "luftdicht"?

Hallo liebe User,

Ich habe mir die frage gestellt was genau ist luftdicht jetzt sagen alle luftdichte Behälter aber diese Behälter die isoliert mit Silikon Gummi etc sind haben ja auch Luft innen drin? Zum beispiel lagert ein Chemikalischer Stoff darin aber das Stoff ist nicht genug um bis nach oben ab zu füllen (wenig drin halt) dann befindet sich ja theoretisch gesehen ja auch Luft drin ? einziger unterschied das die Luft nicht getauscht wird.....

Ich bin sehr froh über hilfreiche Beiträge Vielen dank im voraus natürlich wird die beste frage einen Stern bekommen

-Fragenistbesser

Antwort
von peterobm, 34

Luftdicht ist dass ab Verpackung keine Luft mehr zum Inhalt kommt. Luftdicht und Vakuum ist ein Unterschied. 

Expertenantwort
von indiachinacook, Community-Experte für Chemie, 32

Viele Chemikalien sind luftempfindlich (entweder vertragen sie kein Wasser, oder keinen Sauerstoff). Die sollte man vor Luft geschützt aufbewahren.

Ein paar Kubbikzentimeter Luft machen oft nichts aus, weil Luft ja ziemlich dünn ist und nur eine Hand­­voll Moleküle pro Kubik­zentimeter enthält — ungefähr ein Tausendstel von dem, was einem Kubikzentimeter Festkörper oder Flüssig­keit drin ist. Je nachdem, wie empfindlich die Substanz ist, kann man das oft ver­nach­läs­sigen (dann gehen eben ein paar Moleküle kaputt, und dann ist keine Luft mehr da); wenn die Substanz sehr empfindlich ist, füllt man im Gasraum einfach Stickstoff ein.

Viel schlimmer wäre es, wenn durch den Verschluß langsam Luft eindiffundieren kann, weil dann die Substanz ständig mit neuer Luft konfrontiert wird. Deshalb braucht man dichte Verschlüsse. Als Faustregel gilt: Je dichter der Verschluß ist, desto lästiger ist er im täglichen Gebrauch, deshalb macht man ihn meist nur so dicht wie notwendig.

Im schlimmsten Fall, also bei wirklich schweineempfindlichen Zeug, schmilzt man das Glas­gefäß einfach zu, dann kommt wirklich keine Luft mehr rein.

Antwort
von Bounty1979, 49

Luftdicht heißt, dass kein Austausch von Luft stattfinden kann. Trotzdem kann Luft drin sein. Häufig ist aber nicht Luft drin, sondern Stickstoff.

Kommentar von Fragenistbesser ,

im prinzip kann man also wenn man etwas luftdicht verpacken will es garnicht da der stoff eh kaputt gehen wird oder?

Kommentar von Bounty1979 ,

Du kannst es in nen Plastikbeutel tun und die Luft absaugen, dann ist es Vakuumverpackt.

Kommentar von Fragenistbesser ,

vielen dank :)

Kommentar von Myhtosgirl ,

Doch man kann es vakuumverpacken

Kommentar von Myhtosgirl ,

uuuuuups da war ich wohl zu spät sorry :/ :D :/

Antwort
von CrazyMofo1993, 37

Wenn Luft weder rein noch raus kommt, dann ist ein Gefäß o.ä. Luftdicht.
Sprich, dass kein Luftaustausch stattfindet.

! Nicht verwechseln mit Vakuum !

Antwort
von knueppel10, 36

Hey! Luftdicht bedeutet nur, dass keine Luft in den Behälter eindringen oder aus dem Behälter entweichen kann.

Antwort
von Myhtosgirl, 25

luftdicht heisst nur dass keine luft rein oder raus kommt

den rest deiner frage versteh ich nicht so ganz aber ich versuche mein glück trotzdem mal: 

überall ist luft diese kommt halt nur nicht raus außer der deckel wird geöffnet und das ist bei den meisten chemikalischen Stoffen auch nicht schlimm 

HOFFE ICH KONNTE HELFEN :D :D :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten