Frage von Shelly0303, 35

Was für wichtige Persönlichkeiten des Deutschen Kaiserreichs gibt es?

Hallo ihr da draußen,

ich habe da ein kleines Problem. Ich muss nächste Woche Donnerstag ein Referat über eine wichtige Persönlichkeit des Deutschen Kaiserreichs halten. Dabei gibt es jedoch ein paar Regeln. Beispielsweise darf die Person keiner der drei Kaiser sein und auch kein Politiker wie Bismack. Viel mehr sollte es jemand sein der etwas entdeckt oder erfunden hat. Meine Wahl fiel zu Anfang auf Sigmund Freud, leider war dieser bereits vergeben und ich muss mich um eine neue Person behmühen. Da die Referate jedoch schon seit einiger Zeit laufen, sind bereits viele schon vergeben. Die Liste mit den Personen die schon vergeben sind, ist jedoch nicht öffentlich und ich muss auf gut Glück eine Person finden. Leider finde ich im Internet nichts brauchbares und nun komme ich zu meiner Frage: Was für wichtige Persönlichkeiten des Deutschen Kaiserreichs gibt es bzw. kennt ihr ?

Denkanstoß (aber schon vergeben): Rudolf Diesel, Ferdinand von Zeppelin, Alexander Fleming usw.

Ich würde mich sehr über eine Liste bzw. eine vielzahl von Vorschlägen freuen um meine Trefferchacen zu erhöhen.

Liebe Grüße Shelly

Antwort
von tryanswer, 33

Carl Woermann, da dürften sich leicht Informationen im Internet beschaffen lassen und es ist unwahrscheinlich, daß er schon vergeben ist.

Kommentar von Shelly0303 ,

Ich werde mir diesem Mann mal ansehen, mir sagt er gerade nämlich nichts, aber das muss ja nicht schlecht sein. Danke :)

Antwort
von zehnvorzwei, 34

Hei, Shelly0303, Großindustrielle: Krupp, Siemens, Halske, Harkort, Erfinder: Benz, Zeppelin; oder auch Dichter, Musiker, Philosophen? Grüße!

Kommentar von Shelly0303 ,

Hallo :) Es sind theoretisch auch Dichter, Künstler etc. erlaubt aber das Referat darf nur 5 Minuten dauern und da einen Erfinder mit seinem Lebenswerk vorzustellen fällt mir persönlich leichter und kam bisher auch besser an. Bis auf Halske und Harkort hatten wir jedoch schon alle im Unterricht aber ich werde mir die beiden mal ansehen, Danke :)

Expertenantwort
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Geschichte, 11

Da auch Literaten erlaubt sind, nenne ich einen bis heute - ich hoffe doch :-) - bekannten und berühmten Schrifsteller:  Karl May!

Man könnte auch einen Politiker und Historiker nennen, der zugleich Literat war und für sein epochales Werk, seine "Römische Geschichte", den Literaturnobelpreis erhalten hat:  Theodor Mommsen!

MfG

Arnold

Antwort
von BellalKhan, 13

Karl Marx lebte auch noch ein paar Jahre im Kaiserreich

Antwort
von Hegemon, 18

Robert Koch, Wilhelm Röntgen, Max Planck.

Kommentar von Shelly0303 ,

Die ersten beiden hatte wir schon aber der Physiker Max Planck ist auf jedenfall eine Option, vielen Dank :)

Antwort
von Militaerarchiv, 35

Hindenburg, Ludendorff, Röntgen, Bosch..................

Kommentar von Shelly0303 ,

Hindenburg, Röntgen und Bosch hatten wir bereits und Ludendorff geht vermutlich zu sehr in die politische Richtung, aber vielen Dank für die Vorschläge :)

Kommentar von Militaerarchiv ,

Wir reden ja von Ludendorff 1914/15 und nicht von 1928. Du könntest auch Hermann Löns nehmen.

Kommentar von Shelly0303 ,

Also ich habe an Erich Ludendorff gedacht und weiß jetzt nicht ob das richtig ist :D Hermann Löns wäre aber eine Möglichkeit, Danke :)

Kommentar von Militaerarchiv ,

Den meinte ich auch, aber als Retter von Ostpreußen und nicht später als Weimargegner. http://www.stern.de/kultur/buecher/-ludendorff--diktator-im-ersten-weltkrieg--da...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community