Was für ein Supersportler für A2?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vorteil der 300er: Das ganze Drehzahlband kann ausgenutzt werden.

Nachteil der 300er: Das ganze Drehzahlband muss ausgenutzt werden.

Daher auch von mir: Such dir eine 600er mit möglichst 70 kW (oder auch etwas weniger) und dann ausprobieren ob du mit der Gaszugdrossel glücklich werden kannst oder nicht.

Falls nicht -> die 300er anschauen und probefahren. Da es diese bis vor knapp 5 Jahren noch nicht gab -> Gaszugdrossel war »normal« und alle (mehr oder weniger) zufrieden damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-Honda CBR 500 R (hat genau 48 PS offen)

-Honda CBR 650 F (unter 96 PS offen)

-Suzuki SV 650 S (ist n halbnackter Sportstourer, aber du kannst ne Vollverkleidung dazu kaufen, dazu unter 96 PS offen).

- Kawasaki ER 6F (unter 96 PS offen)

Die 600er/650er sind alles schon eher Sportstourer, sehen aber nach Supersportler aus und lassen sich auch so fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Dominik,

wiederholen brauche ich die ja jetzt nicht alle nochmal ;-)

Wenn es unbedingt ein Supersportler sein soll - was ich je nachdem wo, wie und was für Strecken du fahren willst - noch einmal überlegen würde, dann wäre die Honda CBR650F die erste Wahl.

Oder die neue Kawasaki 650 Ninja.

Laufen laut Hersteller beide unter Supersportler und sind auch welche.

http://www.honda.de/motorcycles/range/super-sport/cbr650f-2014/overview.html

http://www.kawasaki.de/de/products/supersport/2017/ninja\_650/overview?Uid=092DX10JDgxcDQoOXQ0MXFhfXlAJXl8OCVpdDlleDFBeC1g

Von den Hubraum-Zwergen mit 300 ccm würde ich abraten. Da bist nur am Schalten und ständig in den höchsten Drehzahlen unterwegs.

Ansonsten ist ein Naked-Bike oder ein Tourer für den alltäglichen Gebrauch und auch für längere schöne Motorradtouren viel besser geeignet.

Viele Grüße

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willst du eins haben was offen weniger als 96 PS hat oder eins was direkt fuer den A2 ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DominikD2307
07.11.2016, 16:04

Beides möglich. Wenn sie so 85 PS+ hat, dann würde ich etwas mehr zahlen (ca. 7000€), da ich es ja auch danach noch fahren kann. Wenn es eine maschine ist, die direkt 48 PS hat, dann darf sie jetzt nicht so teuer sein <5000€. Ich nehme auch gerne ein gebrauchte 

0

Supersportler kenne ich so jetzt keine außer die KTM RC 390 (so heisst die glaube ich). Ich würde aber eher in Richtung Naked Bike gehen. Die sind besser für die Kurven. Also dementsprechend eine KTM DUKE 390

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Honda Cbr250r
Ktm rc 390
Yamaha und Kawasaki haben auch noch was im Angebot

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DominikD2307
07.11.2016, 16:06

Ist das leistungstechnisch nicht etwas klein? würde schon um die 48 PS gehen

0

Was möchtest Du wissen?