Was bringen virtuelle Kerne wirklich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In diesem Fall bedeutet es ganz einfach dass sich 2 Kerne eine Aufgabe teilen, so gesehen sind es tatsächlich 8 echte physische Kerne, allerdings sind es 2 Kerne pro Modul, wohingegen Intel jeden Kern auf einem Modul hat, bei AMD werden Aufgaben nach Modul abgearbeitet, im großen und ganzen sind die CPUs dadurch langsamer aber auch viel günstiger als die Konkurrenz, was Battlefield 4 angeht, müsste es gut laufen wenn die GPU stimmt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alexnator01
06.04.2016, 14:38

Vielen Dank! :)

GPU ist eine Gtx 970 mit 4 GB, also müsste gut gehen :D

0

du kannst damit zwar aktuelle spiele auf hoch/ultra spielen (in kombination mit einer entsprechender Grafik) aber ich würde den FX nicht mehr holen, da er inzwischen veraltet ist und AMD dieses Jahr auch neue CPU's herausbringt. und nein, eigentlich hat er nur physische Kerne aber kommt mir irgendeiner komischen technik daher das sie wie virtuelle kerne wirken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung