Warum kritisiert Deutschland die Türkei, ich glaube Deutschland ist neidisch, wegen halt die Türkei sich verbessert hat z.B. wirtschaftlich usw.?

... komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Eine solche Frage solltest Du hier nicht stellen. Die Welt Deines türkischen Freundes und die Welt der meist linksindoktrinierten hier sind zwei verschiedene. Dein Freund informiert sich über türkische Medien und liest weder SPIEGEL noch SÜDDEUTSCHE noch schaut er ARD/ZDF. Dein Freund und die meisten seiner türkischstämmigen Freunde mit deutschem Pass würden Erdogan wählen, da können die hier schreien, wie sie wollen. Die haben andere Wahrheiten, die genauso einseitig parteiisch indoktriniert sind wie die hier geäußerten, nur andersrum. Richtig ist, dass die alten, teils linksliberalen Eliten sich bereichert und das Land an den Abgrund gebracht haben. Richtig ist, dass Erdogan die Wirtschaft wieder stabilisiert hat. Richtig ist aber auch, dass die Türkei noch viel Aufholbedarf hat, was Infrastruktur und Modernisierung der Landwirtschaft angeht.

Im Zweifel ist es nicht mal ungeschickt, die Modernisierung nicht zu überhasten. Das ist ein Problem sowohl der liberalen Kemal Atatürk Anhänger, meist Intellektuelle, dass sie das einfache Volk abgehängt und nicht mitgenommen haben, wie auch hier in Deutschland, wo man gerade dabei ist, einen Keil in die Bevölkerung zu treiben: Alles was nicht links ist ist rechts. Während Erdogan das türkische WIR-Gefühl stärkt und ihm sogar Deutsche mit deutschem und türkischem Pass dafür huldigen, wird hier auf dem WIR-Gefühl herumgetrampelt, werden die einfachen Menschen links liegen gelassen, oder besser in die rechte Ecke geschoben. Wer will sich denn in ein Land voller Minderwertiger und Schämer integrieren? Wer sucht Heimat in einem Land, in dem das Hobby der Intellektuellen ist, Deutschland verrecke zu schreien, die Bürger mit immer neuen Moralutopien zu überfordern?

Der Weg der Türkei ist ein Weg in eine Diktatur, die allerdings vom Volk mitgetragen wird. Der Weg in Deutschland ist zumindest raus aus der Demokratie (die wir nie so richtig hatten) in eine Brüsseler Zentralverwaltung. Sieht man sich nicht nur Deutschland an sondern die Zahl der arbeitslosen Jugendlichen in Griechenland, Italien, Spanien und Portugal, dann ist nicht klar, ob wir wirklich besser dastehen als die Türkei, vor allem mit besseren Zukunftsaussichten. Der vielgepriesene Exportweltmeister verkauft viel auf Pump an Leute, die nicht zahlungsfähig sind. Wenn da nichts kommt, haben wir die Exporte verschenkt gegen leere Forderungen. Das werden die jungen Generationen zu spüren bekommen, wenn sie unter der Last der eingegangenen Verpflichtungen handlungsunfähig werden und in der Rentenarmut landen. Mal sehen, wie die Welt in 20 Jahren ausschaut. Ich wäre da nicht so optimistisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Türkei gegen Menschenrechte, und andere Internationale Vereinbarungen verstößt und damit, salopp gesagt sich eine extrabehandlung herausnimmt die auch keinem anderen Land zusteht.

Dazu kommen die gefährlichen Tendenzen, denn wegen dem IS Konflikt und der Flüchtlingskriese ist Deutschland leider tatsächlich auf die Türkei angewiesen. Normalerweise ignoriert die politik es wenn Staaten wie zB viele afrikanische Entwicklungsländer zur Diktatur tendieren, aber hier ist das eben nicht möglich. 

Ich wüsste nicht worauf "Deutschland" neidisch sein sollte, aber in einer guten Politik, wie wir sie hier trotzdem noch haben, sind für primitive Gefühle wie Stolz, Wut oder eben Neid kein Platz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Türkei - Bruttoinlandsprodukt 822,1 Milliarden
Deutschland - Bruttoinlandsprodukt 3,73 Billion

What the f*ck! Worauf sollen wir neidisch sein? Da kommen die in den nächsten 100 Jahren nicht hin.






Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weshalb sollte Deutschland auf solch ein rückständiges und unterentwickeltes Land wie die Türkei neidisch sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Parteiverbote, Krieg gegen Kurden, Angriffe auf Internet-, Presse- und meinungsfreiheit, umwandlung zur diktatur, warscheinlich die Einführung der Todesstrafe, Entlassung von haufenweise Beamten und vieles mehr.

Noch Fragen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die türkische Wirtschaft steht vor dem Abgrund, sehr schlechte wirtschaftliche und Finanzpolitische Strukturen, da ist niemand neidisch drauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach hat die Türkei eher Rückschritte gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Trgay
16.12.2016, 16:12

g<nz genau es geht zurück

1

Hallo Sean,

mir fällt wirklich kein Argument ein, was Deine These unterstützen würde.

Es gibt keinen Grund warum Deutschland auf die Türkei neidisch sein sollte.

Deutschland hat in den letzten Jahren eine derart starke und wachsende Wirtschaft, bei gleichzeitig geringer Arbeitslosenquote, die sogar trotz der vielen Flüchtlinge weiter gesunken ist.

Deutschland kritisiert die Türkei weil die Türkei, korrekter Weise Herr Erdogan, die Menschenwürde mit Füßen tritt. Die Meinungsfreiheit, Pressefreiheit, freie Meinungsäußerung und ganz allgemein die Demokratie, wird Schritt für Schritt abgebaut.

Mittlerweile traut sich kaum noch Jemand in der Türkei öffentlich gegen die türkische Regierung zu äußern. Er würde sofort gefahrlaufen inhaftiert zu werden.

Das sind die Gründe für die Kritik an der Türkei.

Was die Wirtschaftslage der Türkei betrifft, hat Erdogan großen Verdienst an der gefestigten Wirtschaftslage. Deswegen gibt es so viele Anhänger.

Aber die Wirtschaftslage in der Türkei ist bereits seit mehreren Jahren schon wieder im Niedergang. Erdogan tut wirklich alles dafür, dass es in der Türkei bergab geht.

Um nur einen Punkt herauszugreifen, der türkische Tourismus liegt am Boden. Es möchte kaum noch Jemand in der Türkei Urlaub machen. Das hat aber weniger mit dem Terrorismus zu tun, sondern viel mehr mit der aktuellen Politik.

Gruß, RayAnderson  😏

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß zwar nicht warum dein Klassenkamerad das denkt, aber die Türkei verschlechtert sich so, sehr, das man darauf wirklich nicht neidisch sein braucht.

Man muss sich eigentlich fragen wo das dort noch alles hinführen soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Türkei hatte große Schritte nach vorne gemacht.

Durch die Veränderungen in der Politik haben sie zur Zeit Probleme, weil der Tourismus zurück gegangen ist. Eine der wichtigen Wirtschaftszweige.

Der Krieg im Nachbarland verschlechtert die Lage natürlich auch und dafür können die nichts.

Wenn Erdogan aber so weiter macht, werden Ausländer weniger in der Türkei investieren.

Auch Türken investieren jetzt lieber im Ausland. Bei uns in der Kanzlei sind einige Türken, die nach den steuerlichen Folgen fragen, wenn sie innerhlab der EU Betriebe kaufen, oder gründen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Erdbeerman82
09.11.2016, 16:52

Man darf nicht vergessen, wem die Türkei das zu verdanken hat. Zum einen durch EU Subventionen, zum anderen Teil (ca. 60%) durch europäische Investoren. Das scheinen die aber irgendwie vergessen zu haben.

1

Dein Freund plappert nur Erdogan-Propaganda nach.

Das Pro-Kopf-BIP der Türkei beträgt ~11.000$, in Deutschland ca. 45.000$. Die Inflationsrate beträgt 8-10%, hier unter 1%. Das Leistungsbilanzdefizit beträgt rund 10%, d.h. die ganze Wirtschaft in der Türkei ist von ausländischen Kapitalgebern abhängig. Und die ziehen jetzt ihr Kapital ab, insbesondere nach den neuen Ratings.

Worauf soll man da also neidisch sein?

Aber das sind Fakten, die wahrscheinlich dein Freund gar nicht verstehen kann oder will.

Daher das  einfachste Argument: In Deutschland kann ich sagen "Merkel ist toll" oder "Merkel ist sch..."

Was passiert in der Türkei, wenn ich Erdogan kritisiere?

Neidisch? Nee, wirklich nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sean535
09.11.2016, 16:57

Auch wegen Bosporus Brücke inder Türkei.

0

Nee, ist klar, Deutschland ist total scharf darauf, NICHT mehr Exportweltmeister zu sein, Oppositionelle und Journalisten einzusperren und seine Frauen zurück ins Mittelalter zu schicken, ganz zu schweigen von der Analphabetenrate! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pleague91
09.11.2016, 16:26

Vergiss das neue Sexgesetzt für Kinder nicht!

1

Die überzogene Reaktionen der Erdogan nach dem Pseudoputsch vor dem halben Jahr schädigt die türkische Wirtschaft nachhaltig.

Hier sollte man kurzfristige Effekte von nachhaltigen Wirkungen Unterscheiden. Das Touristen ihre Reisen stornieren oder sich andere Ziele suchen, ist eine kurzfristige Wirkung. Welche Wirkung die Abberufung der Hochschullehrer langfristig zeigen wird , kann man nur abschätzen. Diese Maßnahme wirkt aber über Generationen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neidisch auf ein Land, das die Todesstrafe wiedereinführen will?

Dein Klassenkamerad ist nicht so ganz auf dem laufenden. Von einem Vergleich der Wirtschaftskraft Deutschland/Türkei will ich gar nicht reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin sicher, nicht ein einziger Deutscher ist neidisch auf die Türkei,   eher mitleidig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

.

Ja - die wirtschaftliche Situation hat sich verbessert.

Für Erduan! Der kann sich sogar einen Palast leisten.

Auch im Allgemeinen kann man das feststellen. Immer mehr Deutsche müssen in die Türkei auswandern und dort arbeiten. Und da die Wirtschaft brummt, können sie es sich nicht mehr leisten, das Leute in den Hotels arbeiten um dumme Europäer zu bedienen.

*

Mannometer, Dein Freund verscheissert Dich so, wie Erduan den Rest der Welt

.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist DU der türkische angeberische Klassenkamerad?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sean535
09.11.2016, 16:29

Ich habe nichts zu verbergen, wenn ich sage, dass das mein Klassenkameraden mein, dann meine ich es auch!!!

0

Ist ne Katze neidisch weil ne Maus weiss wie man ein Loch buddeln kann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TestBunny
09.11.2016, 16:23

Nein, weil Katzen auch Löcher buddeln können...

4

Das ich nicht lache .. 😂

Noch so ein Kind das keine Ahnung von Politik hat, aber das Maul auf reißt die Türkei ist so super während er in Deutschland lebt und aufgewachsen ist .. 

Lächerlich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?