Frage von Hauptdarsteller, 154

Warum kann man nicht um die Ecke sehen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Franz1957, Community-Experte für Physik, 62

Wer sagt denn, daß man das nicht kann? Wenn in meinem Badezimmer um die Ecke das Licht an ist, dann kann ich das hier von meinem Schreibtisch aus sehen. Und morgens wird es schon vor Sonnenaufgang hell, obwohl die Sonne unter dem Horizont steht. Offenbar geht das Licht um die Ecke.

Falls nun jemand sagt, das sei doch gar nicht gemeint, dann hat er allerdings Recht. Wenn wir von "Sehen" reden, dann meinen wir mehr als nur das Wahrnehmen von Licht. Wir meinen daß wir Formen und Objekte auflösen und sagen können, was sich wo befindet.

Wenn wir dagegen von "Hören" reden, meinen wir etwas ganz anderes. Beim menschlichen Gehörsinn ist die räumliche Auflösung viel weniger ausgeprägt als beim Sehen, aber dafür die Auflösung von Frequenzen viel stärker. Wenn wir Schallwellen um die Ecke oder aus einem Mono-Lautsprecher hören, können wir daher trotzdem Stimmen unterscheiden und Sprache verstehen, und das ist uns wichtiger als die Lokalisation der Schallquellen.

Insofern unterscheidet sich das, was wir mit "Sehen" und mit "Hören" meinen, grundsätzlich voneinander. In dem hier empfohlenen kleinen YouTube-Film "Warum kann man nicht um die Ecke sehen" bleibt dieser Unterschied jedoch völlig unbeachtet. Darum beantwortet er auch Deine Frage nur oberflächlich.

Ganz nebenbei wird in dem Film die Wahrheit verdreht, mit der Frage: "Warum gelangt nun der Schall um die Ecke aber das Licht nicht?" Doch, jeder weiß, daß das Licht ebenso leicht um die Ecke gelangt wie der Schall. Wenn nicht durch Beugung, dann halt durch Reflexion und Streuung.

Der Grund, warum man nicht "um die Ecke sehen" kann, ist ein anderer: Man kann es deshalb nicht, weil bei der Reflexion, Beugung und Streuung von Wellen die Information verlorengeht, die unsere Augen benötigen, um Objekte räumlich aufzulösen. "Um die Ecke hören" können wir deshalb, weil wir beim Hören diese Information sowieso nicht verwerten.

Expertenantwort
von PWolff, Community-Experte für Mathe & Physik, 84

Wieso sollte man es nicht können?

https://de.wikipedia.org/wiki/Periskop

http://www.weltderphysik.de/thema/hinter-den-dingen/klima-und-wetter/himmelsblau...

Kommentar von grtgrt ,

Es reicht schon ein schräg gestellter Spiegel.

Antwort
von Dahika, 41

DAs hat was mit Physik zu tun  und den Lichtstrahlen. Frag mich aber nicht genauer. ich hatte immer eine fünf in Physik. Jedenfalls treffen die Lichtstrahlen nicht mein Auge.

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathe & Schule, 79

Weil Lichtstrahlen nicht um die Ecke gehen.

Antwort
von kami1a, 24

Hallo! Will man um die Ecke schauen so muss man Lichtstrahlen ablenken - und das geht schon mit einem einfachen Spiegel.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von Jounuser, 88

Weil die Lichstrahlen einen bei weiten nicht so großen Bogen haben wie Schallwellen. Für eine genauere Erklärung kann ich dir dieses Video empfehlen:

Antwort
von xSh4kerx, 65

Das wird in diesem Video gut erklärt:

Kommentar von Jounuser ,

Ich war früher ò_ó

Kommentar von xSh4kerx ,

Anscheinend wohl nicht. :)

Kommentar von Jounuser ,

Doch, war ich!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community