Frage von Zomboid, 42

Warum hat mein Hamster verklebte und eiternde Augen?

Also mein Hamster ist schon ziemlich alt und schwach, und meine Oma hat sich um ihn gekümmert während ich 2 Wochen lang weg war, davor waren seine Augen ganz normal. Nun sind sie zwar nicht angeschwollen oder so, aber sind bisschen stark verklebt, und als ich vorsichtig versucht habe ein Auge zu öffnen kam da Eiter raus und ich konnte kein schwarzes Auge mehr erkennen :(, was könnte das sein??

Antwort
von Tasha, 24

Gehe bitte Tierarzt!!!

Wenn du keine Zeit hast, schicke jemanden, dem du vertraust, das Tier da ohne großen Stress hinzubringen. Selbst wenn keine Diagnose gestellt werden kann, kann der TA die Augen professionell, schnell und stressfreier als der Laie säubern. Als Laie und Vogelhalter würde ich auf eine Bindehautentzündung tippen. So etwas hatte ich mal selbst, es war kein Spaß und wenn ich nicht gegoogelt hätte, was es sein könnte, hätte ich Angst bekommen (konnte nur noch verschwommen sehen, das Auge war extrem trocken, ich hatte ständig das Bedürfnis, mir darin herumzutupfen). Für ein Tier ist das noch viel schlimmer, weil es nicht weiß, was los ist.

Tipp: Mache es ihm bequem, aber nimm Streu und andere Dinge, die ins Auge kommen und dort festkleben könnten, raus.

Antwort
von emily2001, 24

Hallo,

das kann viele Ursachen haben, vielleicht unpassende Käfigpolsterung (deine Oma hat nicht das passende Heu gekauft, oder so was...)

Auf jeden Fall mußt du morgen schleunigst zum TA gehen!

Emmy

Antwort
von NoobNR1, 24

Schnell zum tierarzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten