Frage von Yihang, 21

warum hat John Cena An diesen Tag (20 Januar 2014 Randy Orton attackiert und warum ist dann Randy Orton abgehauen?

Expertenantwort
von KrizKey, Community-Experte für Wrestling, 3

Cena befand sich in diesem Zeitraum in eines kurzem Programms gegen Randy Orton. Eine Woche zuvor attackierte im Rahmen dessen Orton Cena's Vater.

Cagematch.de fasst das Eröffungssegment von RAW am 20.01.14 so zusammen:

Dann stehen auch schon Triple H und Stephanie McMahon im Ring. Stephanie
begrüßt die Fans zu RAW, während Hunter sie daran erinnert, dass mit
dem Royal Rumble die Road To WrestleMania beginnt. 30 Männer hätten die
Gelegenheit, den Rumble zu gewinnen und damit im Main Event bei WM um
den WWE World Heavyweight Title anzutreten. Er sei stolz, einen dieser
30 Männer zurück begrüßen zu dürfen. Er sei ein Freund und auch ein
Feind gewesen. Sie hätten sich zusammen entwickelt.

Dann kommt jedoch plötzlich Randy Orton zum Ring, der direkt zum
Punkt kommen wolle, und die beiden fragt, wer sie eigentlich seien.
Stephanie fragt im Gegenzug, wer Orton eigentlich sei. Sonntag sei der
Start der Road To WrestleMania und vor zehn Tagen sei das WWE Network
vorgestellt worden. Nie zuvor seien so viele Augen auf die WWE gerichtet
gewesen. Letzten Montag habe Randy gegen Kofi Kingston verloren, und
was habe er dann getan? Die Szenen von Ortons Attacke gegen John Cen sr.
werden nochmals eingespielt. Stephanie sagt, Orton habe einen alten
Mann angegriffen, der ihm den Rücken zugekehrt habe. Das sei erbärmlich
gewesen und zieme sich nicht für einen WWE World Heavyweight Champion.
Das sei vielleicht früher okay gewesen, doch nun gebe es ein neues
Regime. Falls Randy der neuen Autorität nicht folgen wolle, dann brauche
er sich keine Sorgen mehr darum machen, den Titel zu verteidigen oder
Bestandteil des Rosters zu sein. Orton entgegnet, er sei in ein
unnötiges Rematch gegen John Cena gesteckt worden und Hunter habe Brock Lesnar zurückgebracht. Nun sei auch noch Batista zurück, und wer wisse schon, was dessen Intentionen seien. Es würde gar kein Network geben, wenn es ihn nicht gäbe. Er fragt Stephanie, wie er auf diesen
offensichtlichen Disrespekt reagieren solle. Falls er zurückgehen
könnte, würde er nichts daran ändern. Hunter sagt, Orton solle einen
Gang runter fahren. Der Grund, warum Orton WWE World Heavyweight
Champion und das Gesicht der Firma sei, sei der, dass sie an ihn glauben
würden. Trotz seiner Fehler sei er ein Gesamtpaket. Er habe die Gaben,
alle Hindernisse zu überwinden, um Champion zu sein. Sie glaubten, er
sei so gut. Doch es scheine nun, dass Orton den Glauben an sich verloren
habe. Das habe ihm erlaubt, einnige irrationale Entscheidungen zu
treffen, zum Beispiel gegen Kofi Kingston zu verlieren. Es sei keine
Schande, gegen Orton zu verlieren. Er erwarte, dass Orton das Richtige
tue. Stattdessen schlage er einen alten Mann. John Cena stehe in Ortons
Weg, Brock Lesnar warte direkt dahinter. Er sollte erwarten, dass
Batista in seine Richtung schaue. Orton solle erwachsen und ein Mann
werden. Er müsse diese Dinge in Ordnung bringen, und das in Kürze. Er,
Hunter, werde ihm diese Möglichkeit geben, denn er werde heute nochmals
auf Kofi Kingston treffen. Wenn das abgeschlossen sei, bekomme er die
Möglichkeit, mit John Cena abzuschließen. Doch das werde er alleine
machen.

Hier die Geschehnisse vom 13.01.14:

Non Title Match

Kofi Kingston besiegt Randy Orton mit dem SOS (16:41).

- Nach dem Match lässt Orton seine Frustration an der Ringtreppe, am
Kommentatorentisch und schlussendlich auch an John Cenas Vater aus, der
im Publikum sitzt. John Cena kommt dann zum Ring gelaufen und verjagt
Orton. Er ruft einen Arzt herbei und kümmert sich dann um seinen Vater.
Nach einer Werbepause wird John Cena sr. auf einer Bahre aus der Halle
und in einen Krankenwagen transportiert. Sein Sohn fährt dann mit ihm
zum Krankenhaus.

Übrigens war das die Zeit vor dem größten Booking-Käse der letzten Jahre, als man Daniel Bryan nicht den Rumble 2014 gewinnen ließ, ihn nicht einmal in dieses Match steckte u stattdessen lieber den frisch zurückgekehrten Batista triumphieren lassen hatte... als Rey statt Bryan mit der 30 reinkam, war die Enttäuschung der Fans riesengroß und das zeigten sie auch, lautstark.

Antwort
von MetalRules, 7

Weil das so vorher gesehen war :) Sie hatten da bestimmt gerade eine Fehde und Randy war der Heel, also der Böse und hat ihn deshalb angegriffen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten