Warum habe ich immer Probleme mit Glaskorrosion?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo und guten Tag, ich habe mich heute erst hier registriert. Mit dem Thema habe ich mich auch lange herum geärgert, bis mir meine freundliche Verkäuferin ein paar Tipps für meine vor 4 Jahren erworbenen Miele Geschirrspülmaschine gegeben hat: nur Pulver und keine Tabs verwenden Dosierbehälter füllen und auf den geöffneten Deckel innen zusätzlich 2-3 Esslöffel Pulver geben. Auf dieses zusätliche Pulver einen guten Schuss Essigessenz geben. Es schäumt und man merkt dann, wenn der Essig ausreicht. Ich hatte zu Anfang auch Zweifel, die Ergebnisse haben mich aber überzeugt, zumal die "Zutaten" zu sehr günstigen Preisen zu erwerben sind. Ich verwende auschließlich Pulver der dm Hausmarke und Essigessenz kostet auch nicht die Welt. Meine Spülmaschine ist nun 4 Jahre alt und sieht aus wie neu. Das Geschirr kommt bei jedem Waschprogramm strahlend sauber wieder zum Vorschein. Es gobt keine Flecken oder Korrosion am Geschirr oder an den Gläsern. Die Maschine ist innen blitzsauber. Es gibt keine Ablagerungen, keinen Kalk - auch nicht in den Wassertaschen und Spülarmen, da der Essig während des Waschprogramms überall hin kommt, keinen Schmodder an den Dichtungen und demnach auch keine unangenehmen Gerüche. Und das alles bei sehr hartem Wasser. Ich hoffe meine Tipps und Erfahrungen sind hilfreich und führen bei dir auch zum Erfolg. Über ein Feedback freue ich mich auch sehr. Viele Grüße DIY

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von allocigar78
09.05.2016, 23:14

Danke für Deine Antwort.

Das kann man sicher im Notfall mal probieren. Aber das muss doch auch ganz normal mit Tabs und ohne diesen Aufwand gehen - ich unterhalte mich mit so vielen - keiner! hat diese Probleme! Auch in der Firma - es werden ganz normal Tabs verwendet und Eco Programm - die sicherlich schon 10 Jahre alten Gläser sind jeden Tag in der Maschine und haben keine! Glaskorrosion! Und ich möchte gerne wissen was bei mir anders ist....!

Übrigens wie meinst Du das auf den offenen Deckel nochmal Pulver?  auf den Dosierfachdeckel?

0

Wenn ich viele "gute" Gläser zu spülen habe pack ich die (meistens mit irgendwelchem sperrigen Kram zusammen) ins 45°C Schnellprogramm.

Es ist nicht grad Riedel Sommeliers aber meine Rosenthalgläser sehen noch immer aus wie neu und auch die von Spiegelau haben nach über 7 Jahren keine noch so kleinen Spuren von Trübheit obwohl die (weil Wassergläser) eigentlich immer im Normalprogramm landen.

Für meinen Geschirrspüler gibt es keinen Luxus: Tabs von "gut und günstig", die besseren zwar aber sonst nichts. Unser Wasser ist von Natur aus nicht besonders hart weshalb ich mir auch sowas wie Entkalker sparen kann (Härte 1-2). ich lauere auch nicht drauf wann er fertig ist, wenn ich es grad sehe räum ich aus^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von allocigar78
23.04.2016, 20:25

Das ist es ja ich scheine der Einzige zu sein der diese Probleme hat aber lt techn Kundendienst ist das ganz normal.

Läuft Dein Normalprogramm auch 3.5 Std wir mein ECO? Das scheint ja auch so ein Problem zu sein. Aber das mittlere Autoptogramm ist ja nicht viel kürzer aber heißer und beim kälteren kürzeren werden wohl die Teller und Töpfe nicht sauber.

Ich habe auch ab und an meinen Zahnputzbecher mit drin sind die Zahnpasta und Odol Reste ggf ein Problem?

0

Im Prinzip liegt Glaskorrorion am Reiniger. Ich würde mal empfehlen Tabs einer anderen Marke auszuprobieren. Ich nehme die Hausmarke vom Discounter und habe damit keine Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von allocigar78
23.04.2016, 20:20

Hatte ja die ganze Zeit Somat und bin jetzt auf Finish gewechselt macht aber keinen Unterschied und Finish wird sogar von Bosch empfohlen

0

Das könnte an deiner Wasserhärte liegen - diese X-in-1-Tabs sind häufig für eine Wasserhärte von 15 ausgelegt.

Das bedeutet, dass wenn Du nicht gerade in einem Gebiet wohnst, wo die Wasserhärte etwa 15 beträgt, Du entweder zu viel von allem oder zu wenig im Spülwasser hast.

Aus diesem Grund verwende ich z.B. nur einfaches Pulver und dosiere den Klarspüler separat - außerdem entferne ich von meinen schmutzigen Tellern usw. vorher immer die Essensreste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von allocigar78
23.04.2016, 20:19

Daher schrieb ich ja ich verwende nur Classic Tabs und eben keine X in 1 und den Enthärter hab ich ja schon niedriger eingestellt

0

Was möchtest Du wissen?