Frage von plutonisch, 51

Nachdem unsere Spülmaschine durchgelaufen ist, haben insbesondere Gläser (Teller) und Besteck "Schlieren", einen amorphen, optisch erkennbaren Schmierform ...?

Zunächst haben wir das Besteck ausgewechselt, weil es auch nicht für Spülmaschinen tauglich war. Aber auch beim passenden Besteckt änderte sich nicht viel. Woran kann das liegen?

Wir haben eine nicht unbedingt billige Spülmaschine (Bauknecht), benutzen normale Spülmaschinentabs, benutzen vermutlich ein ganz normales Programm und sorgen dafür, dass das Salz stets aufgefüllt ist.

Was können wir machen? Vielen Dank für hilfreiche Antworten! Wir sind echt frustriert ..

Antwort
von Birgitmarion, 14

Möglicherweise benutzt ihr Tabs, in denen schon (all-in-one) alle Chemikalien enthalten sind, aber ihr füllt zusätzlich trotzdem Klarspüler und Salz mit ein.

Auch in meiner Maschine hatte ich diesen Effekt schon beobachten können. Nun kaufte ich mir mal ganz einfache Tabs, wo sonst nichts außer Spülmittel drin ist. Auf das Ergebnis bin ich mal gespannt. Zwar sind schon lange nicht mehr diese Schlieren auf dem Geschirr, nachdem ich den Klarspülerbehälter auf unsere Wasserhärte eingestellt habe, aber mein Problem ist immer mal wieder, dass angeblich Spülmaschinen geeignete Gläser weißliche Verfärbungen bekommen, die nie mehr weggehen.

Vor Jahren kaufte ich von Calgon solche Steine/Kristalle, die Glaskorrosion verhindern sollen. Leider nicht in meiner Maschine. Ich verschenkte diese Steine an meine Schwestern, die sagten, dass sie zuvor noch nie so schöne Gläser gehabt hätten! Warum das in meiner Maschine nicht funktionierte, weiß ich leider auch nicht!

Antwort
von Spezialwidde, 43

Klarspüler ist eingefüllt?! Ansonsten einfach mal mit anderen Reinigern und Programmen experimentieren.

Antwort
von Grillfee, 30

Hallo wahrscheinlich zuviel Reiniger welche Tabs mit Klarspüler dann braucht ihr nicht extra in der Maschine füllen .

Antwort
von WetWilly, 34

Klarspüler ist aber drin und die Klarspülerdosierung ist richtig eingestellt?

Ansonsten mal mit einem Kochlöffel im Salzbehälter rühren. Manchmal verklumpt das Salz zu einem Klotz und löst sich nicht mehr richtig auf.

Ggf. auch mal eine Maschinenreinigung mit Zitronensäure durchführen.

Antwort
von HobbyTfz, 22

Hallo plutonisch

Wenn Schlieren am Geschirr sind dann ist meistens der Klarspüler zu hoch dosiert

Gruß HobbyTfz

Antwort
von soga57, 25

Also ich hatte mal Schlieren auf den Gläsern, weil ich vergessen hatte nach dem Salz einfüllen den Deckel wieder aufzuschrauben. 

Antwort
von magicdrummer, 40

also, ich bin zwar nicht der  ultra-Hausmann. aber schlieren hab ich immer ohne Klarspühler ^^

Antwort
von Barbara58, 34

Wie alle anderen: Klarspüler benutzen. Wenn er bei mir alle ist, krieg ich auch Schlieren...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community