Frage von iZombX, 102

Warum finden alle Internet Explorer so schlecht?

Ich darf erst seit ich 13 Jahre alt bin, ins Internet was ich sinnvoll finde, und ich kenne mich daher nicht so gut aus mit dem Internet und welche Browser man verwenden sollte. Ich benutze seit einem Jahr Firefox, und ich habe ihn mit Chrome und Internet Explorer verglichen, mir fallen keine Unterschiede in der Geschwindigkeit aller drei Browser ein und alle drei lassen sich gleich gut bedienen und man hat bei allen drei einen guten Workflow und sie laufen stabil und ziehen gar keine Viren, warum finden alle ausgerechnet Internet Explorer so schlecht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DinoMath, 45

den Ruf hat Internet Explorer immer noch, obwohl die kaum noch schlechter sind.

Die Browser unterscheiden sich ja immer in gewissen Details. Wer die vergleicht wird relativ kaum den Internet Explorer als den persönlich besten Browser küren. Aber den Ruf hat er, weil IE super lange mit Abstand viel schlechter als gängige andere Browser war und MS das nicht geändert hat bzw lange dran fest hielt den IE weiter anzubieten.

Ich mag ja den Spruch "Internet Explorer - the most popular Browser to download a better Browser"^^

Der war einfach immer da (also konnte jeder mitlästern), aber kaum einer wollte ihn.

So hat sich dann ein schlechter Ruf etabliert.

Antwort
von mekk0, 27

IE hat einfach einen super schlechten Ruf, da er früher sehr langsam und unsicher war. Deswegen wurde dann wohl auch auf Edge oder wie der neue microsoft Browser heißt umgestellt.
Aber wie viele gesagt haben, sind chrome und firefox viel anpassungsfähiger, addons, themes und andere plugins.

Antwort
von Sunnyboy004, 31

Bei Internet Explorer war mal für ein Monat oder so vor 2/3 jahren eine riesen Virengefahr

Antwort
von gonzo1233, 19

Der Internet Explorer ist der einzige Browser, vor dem das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik mehrmals wegen gravierenden Sicherheitsücken gewarnt hat. Microsoft hat die Webstandarts nicht akzeptiert, bis der IE von den anderen Browsern überflügelt wurde.

Google und Mozilla fördern freie und quelloffene Software, Microsoft hingegen droht jedem, der versucht eine Zeile Microsoft-Code zu entschlüsseln. Lest mal die vielen Einschränkung der Nutzerrechte in der Microsoft EULA aufmerksam durch.

Freie Software unter der nutzerfreundlichen GPL-Lizenz kennt keine Einschränkung, der Quellcode wird mitgeliefert, die Software darf beliebig genutzt, geändert und legal weitergegeben werden. 

Antwort
von P0rtH4x0r, 36

Weils für ihn die meisten fatalen Exploits gibt.

Kommentar von DinoMath ,

obs die meisten gibt glaube ich echt nicht. Sie werden nur besonders gern gesucht, weil jeder Microsoft Rechner IE hat bzw hatte und vor allem Anfänger ihn am häufigsten auch benutzt haben.

Kommentar von gonzo1233 ,

Hallo Dino, nenne uns bitte den Link zu der Information. Danke.

Antwort
von 716167, 48

Der Vorteil von Chrome, Opera und Firefox ist es, dass sie sich durch Addons erweitern lassen - von WOT bis Adblock, Noscript usw usf... der IE ist monolithisch und abgeschottet.

Kommentar von Dudelmann01 ,

schmarrn, ie und jetzt auch edge haben auch erweiterungen.

http://www.chip.de/Downloads-Download-Charts-Top-100-der-Woche_32368489.html?xbl...

firefox ist lahm und totprogrammiert......

Kommentar von 716167 ,

Gibt es einen vernünftigen Adblocker für Edge?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community